Zimmer kühl halten-Tipps und Tricks gesucht!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als einer, der erst aus einer sehr heißen Gegend zurückgekommens ist ...

Fenster geschlossen halten ist nur sinnvoll, solange das Zimmer kühler ist als die Außenluft

Nasse Tücher bringen nichts, es mag zwar kurzzeitig etwas kühler sein, aber die feuchtere Luft wirkt sehr unangenehm. Für eine Temperatursenkung um 5 Grad bräuchtest Du eine Klimaanlage

Luftbewegung tut gut, vielleicht ist Dein Ventilator zu mickrig?

Ergänzung: Ab und zu mal kühl (nicht kalt) duschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klemm nasse (Hand)Tücher in die Fenster ein bzw befestige die an den Fenstern. Die Verdunstungskälte kühlt dein Zimmer etwas runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtige Infos zu reflektierenden Fensterfolien http://www.fensterfolien-shop.de/sonnenschutzfolien-infos/

Hilfreich ist ebenfalls:

Tagsüber das Fenster verdunkeln (Vorhang) und geschlossen halten sowie in den frühen Morgenstunden stosslüften.

Aufhängen feuchter Handtücher direkt vor dem Fenster oder im Raum verteilt. Durch die Verdunstung kühlt die Luft ab und macht das Raumklima deutlich erträglicher.

Verwendung eines (Stand-)Ventilators. Zirkulierende Luft empfindet man als kühler als die Temperatur tatsächlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster Läden oder Rollos haben nicht alle Wohnungen, daher hatte ich mir mal Horizontale Lamellen Stores von außen angebracht.

So wie es im Süden war vor der Klimm: Fensterläden zu, Fenster bleib offen, ergibt ein klein Durchzug und die Wärme wird Absorbiert durch die Fenster ohne Sonne

Besser als ein steh Ventilator sind die an der Decke ( bestens die 5 Armigen

Badewanne füllen mit kalten Wasser, so weit wie möglich Elektrogeräte Abschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube ohne ventilator wäre es kühler. du machst ja bereits die fenster und rolläden zu und lüftest nur nachts, aber der ventilator ehitzt sich ja auch wenn er läuft und das sorgt auch für wärme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das gleiche Problem, hier im DG. Ich werde mich eine Klimaanlage kaufen, um es ein bisschen zu kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSKATERXx
09.06.2014, 15:27

Eine Klimaanlage verbraucht pro Monat so viel Strom,wie ein Kühlschrank pro Jahr.

0

Was möchtest Du wissen?