Zimmer im Dach und gefühlte 40°

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tagsüber die Fenster geschlossen halten und immer verdunkeln. Wenn kein Außenrollo am Fenster/ an den Fenstern vorhanden ist, hänge ein dunkles Handtuch vors Fensterglas. Wenn am Abend die Temperaturen erträglicher sind, öffnest du das Fenster/ die Fenster. Zimmertür ebenfalls offen lassen und nach Möglichkeit auf der anderen Hausseite ebenfalls ein Fenster öffnen, damit die Luft im DG gut zirkulieren kann. LG von einer Leidensgenossin in einer DG- Wohnung

Mach einfach tagsüber die Rolladen zu. Morgens je nachdem wie früh du aufstehst ist es ja noch kühl, da kannst du ja noch lüften. Und abends, wenn es wieder kälter wird kannst du ja auch wieder lüften. Oder was ich auch schon gemacht hab ( klappt wirklich) einfach nasse Handtücher vor das Fenster hängen. Viel Glück. :)

Kalte, feuchte Handtücher vor die Fenster hängen oder ein paar Schüsseln mit kaltem Wasser aufstellen. Tagsüber auch die Fenster so gut wie möglich verdunkeln und in den Morgenstunden Durchzug machen.

Am besten lässt du tagsüber den rolladen zu,so mache ich das auch! Und sobald ein kühler Wind geht das Fenster öfnnen!:-)

Ich frage mich gerade, was du mit HAUSMITTEL meinen könntest. Sowas benutze ich, wenn es um eine Krankheit etc. geht, aber nicht bei einem warmen Schlafzimmer :D

Wenn ich wüsste was ich meine würde ich keine Frage stellen.. :D

Eine Klimaanlage für 300€ würde ich mir nicht kaufen wollen für nur die Sommerzeit.

0
@AsuraDeYien

Dann gibt es nichts anderes, denn ich habe genau das gleiche Problem oben im 4. Stockwerk. Im mache einfach solange die Sonne da ist die Rolladen und Fenster zu, damit keine Hitze reinkommen kann. Hilft nicht viel, aber etwas. Was anderes gibt es nicht.

0
@jenny0412

Wenn du nicht im Dachgeschoss bist bezweifle ich dass du die gleiche Hitze hast wie ich.

0

Hast du tagsüber die Fenster zu?

Rollo sind fast komplett unten und Rollos zu, gegen Abends dann offen.

0

Mach die Türe vom Kühlschrank auf und setz Dich davor.

das is Bulshit. denn tatsaechlich kann man einen Raum HEIZEN indem man die Kuehlschranktuere offen laesst. (von den Stromkosten mal abgesehen)

1

Kühlschrank kühlt auf die Temperatur runter auf die er eingestellt ist, ist diese erreicht schaltet er ab und schaltet wieder an sobald es wärmer wird. Offene Türe und der Kühlschrank schaltet ein und erzeugt mehr Wärme als Kälte..

0

wenn du es dir leisten kannst, schaff die ne mobile klimaanlage an. gibs schon fuer 250€

Bin Azubi und wohn bei meinen Eltern, klappt nicht so ganz. :D

0

Was möchtest Du wissen?