Zimmer: Hat jemand kreative Ideen wir ich mein Zimmer einrichten kann?

1 Antwort

Türen und Fenster sind schon wichtig, Du willst ja nicht den Schrank vor das Fenster oder die Tür stellen.

Wichtig ist auch

  • woraus sind die Möbel
  • Wie sieht der Fußboden aus
  • welche Farben magst Du

Die Harmonie ist genau so wichtig wie die Stellung der Möbel.

Hallo Riley,

daß Türen und Fenster nicht wichtig sind, kann ich nicht so stehen lassen. Am Ende steht das Bett vor der Tür und ein Schrank verdeckt das Fenster. Also etwas weiterführende Angaben, zB. in Form einer Skizze sind da schon notwendig ;-)

Wenn es dir nur um Inspirationen geht, dann ist die Plattform "Houzz" die richtige. Einfach nach bestimmten Räumen oder Farben, Möbeln etc. filtern, dann werden ohne Ende Fotos von Planern und Handwerkern aus der ganzen Welt angezeigt.

Aber: ohne den eigenen Raum als Ausgangspunkt zu kennen und zu berücksichtigen, nutzen die besten Ideen gar nichts. Grundlagenermittlung steht auch bei jedem Architekten ganz am Anfang seiner Arbeit. Allem voran die Grundlage des Raumes (Maße -auch die Höhe-, Gegebenheiten, Materialien, Farben, Himmelsrichtung, etc.), gefolgt von dem Wesen und den Wünschen des Bewohners. Dabei ist "ein Schrank" kein Wunsch, sondern eine Vorstellung. Der Wunsch dahinter wäre zB.: "ich will lange Mäntel aufhängen und die sollen am besten nicht sichtbar sein". DANN macht ein Schrank Sinn. Wenn der Wunsch allerdings der ist, die gefalteten Shirts übersichtlich zu sammeln, für die macht eine Kommode sehr viel mehr Sinn als ein Schrank.

Spätestens wenn Möblierung und Raum dann zusammengefunden haben, ist das Wesen des Menschen darin wichtig, um Materialien und Farben bestimmen zu können.

Lieben Gruß, Steffen

0

Was möchtest Du wissen?