Zimlich komische idee fùr eine geschichte, was sagt ihr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich kann man die alle sterben lassen, kein Thema. Wenn du nicht so viele Tote willst, würde es auch reichen dass der Bus ein andere Auto oder Motorrad den Berg runter stößt oder zermatscht.

ABER:

Das alles macht keine gute Geschichte aus!

Um eine tatsächliche Geschichte zusammenzubringen brauchst du einen Konflikt. Die Figur muss Ziele und Wünsche haben und sie braucht einen Antagonisten, Figuren oder Umstände, die ihr immer wieder beim Erreichen dieser Ziele und Wünsche im Weg stehen.

Erst durch diese Reibungen entsteht eine gute Geschichte, die spannend zu lesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bombon
14.07.2016, 19:02

Das alles ist schon da, nur eben, ach gott làngere story... ^^ ich wollte nur wissen ob die geschichte so funktionieren kónnte oder ob das geschehen jetzt total irreal und unrealistisch ist

0

Es ist eher unlogisch aufgebaut. Erstens - wieso löst sich die Handbremse? Sowas passiert nicht einfach so und vor einem Ausflug wird erst mal der Bus überprüft (sollte zumindest so passieren)

Zweitens - Schock hin oder her, aber warum genau bekommt sie dann so einen Charakter? Depressiv wäre da irgendwie verständlicher. Vor allem - sie erlebt diesen Schock, ändert ihren Charakter deswegen und wird trotzdem wieder Busfahrerin? Seems legit. 

Sterben lassen kann man btw jeden in einer Geschichte(!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du einen Charakter mit einer nicht immer schlüssigen Hintergrundgeschichte. Was dir aber fehlt, ist eine Handlung für den eigentlichen Roman. Worum geht es? Für wen?

"Warum ist die Busfahrerin seltsam" ist nun wirklich nicht das größte Rätsel aller Zeiten. Der Charakter, der diesem "Geheimnis" nachgehen soll, braucht schon irgendeinen Anreiz, warum er sich überhaupt mit dem Thema beschäftigt.

Dann brauchst du einen Handlungs- und Spannungsbogen und einen Charakter, dem wir abnehmen, dass er nichts dringender will, als mehr über diese Frau herauszufinden

Siehst du das alles irgendwo? Ich ehrlich gesagt nicht.

Manchmal taugen auf den ersten Blick gute Ideen einfach nicht zu mehr. Behalte deine Busfahrerin im Hinterkopf, vielleicht kann sie irgendwann irgendwo als Nebencharakter zum Einsatz kommen, der dann (vorausgesetzt natürlich, das mit dem Schreiben läuft dann rund) erstaunlich dreidimensional daherkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bombon
14.07.2016, 23:42

Ich wollt jetzt nicht das ganze drum und dran mit hierreinschreiben... Das hàtt zu lang gedauert. Und ja, es gibt schon das alles was es brauchen wùrde, ich wollte nur mal wissen ob diese idee gut und umsetzbar wàre :)

0

Hmm...wenn du dazu noch einen teil also was im jetzt passiert....vlt das sara sich wieder verliebt oder so....könnte das schon spannend werden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee gibts  doch  schon ...  in  Filmen,  in  anderen  Büchern. Also  mich  könntest Du mit der Geschichte nicht ködern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bombon
14.07.2016, 18:59

Wird ja nicht veróffentlich, ist eher was privates

0

Was möchtest Du wissen?