Zigarre genießen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wo hast du sie geraucht. Draussen oder drinnen? Besonders in einem Raum (zb einer Bar) rauchst du die Zigarre passiv sozusagen nochmal. Das heisst du nimmst zwar nix auf die Luge beim Rauchen, bei ausatmen ist der Rauch aber in der Luft und du atmest ihn beim normalen Atmen wieder ein. Dann hast du ihn auf der Lunge und dir kann schlecht werden. Eventuell hast du auch aus Versehen 1 oder 2 Lugenzüge gemacht. Ich war früher Zigarettenraucher und habe bei der Zigarre, wenn ich mal nicht aufgepasst habe aus Versehen den Rauch runter auf die Lunge gezogen. Da kann dir recht schnell schlecht werden. Sollte aber kein Problem sein. Lg

Ich glaube so lange genießt man auch keine Zigarre ;) Habe schon öfter welche gepafft aber wenn es hoch kommt eine halbe Stunde, alles andere wird zu viel.

Dann rauchst du die Zigarre viel zu schnell. Eine durchschnittliche Zigarre wird wärend 90 Minuten bis 2 Stunden geraucht, eine grössere Zigarre kann sogar länger als 3 Stunden gehen.

0

Also einfach ausgehen lassen? Und keine 2h am Stück rauchen? Oder hält man das normal schon durch?

du bist sie nicht gewöhnt :D

Was möchtest Du wissen?