Zigarettenrauch zieht in die Wohnung. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du weißt schon, dass rauchen ungesund ist?

Scherz. Aber im Ernst: Ich rauche auch ein wenig, nicht unbedingt, wenn meine Eltern da sind, aber gegen den Rauch kannst du eigentlich wenig anrichten.

Du kannst deine Tür "gut" zumachen. Das wäre eine Möglichkeit. Oder du stellst einen Ventilator neben deine Tür und lässt ihn Richtung Fenster zeigen. Und wenn du denkst: "Joah, die Luft wird dünn", dann kannst du einfach den Ventilator ein bisschen anschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster zulassen und nach dem Rauchen Fenster weit auf . Ist nicht so angenehm, aber es zieht nicht so viel in die Wohnung sondern nach draußen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,  Du kannst dir eine Aluminiumschüssel ( Kleine) mit kaltem Wasser in dein Zimmer stellen, der nimmt den kalten Rauch auf.

Gehe doch lieber auf den Balkon, wenn deine Mutter wieder schimpfen sollte, sage ihr, lieber rauche ich zu Hause vor euch, als heimlich. Das war mir als Mutter auch lieber als unsere Tochter anfing mit dem rauchen. Da ich auch gelegentlich rauche.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem Du keinen Bock hast, an Deiner Mutter vorbei auf den Balkon zu gehen, dann könntest Du ja auch auf die Straße zum Rauchen gehen oder halt ganz verzichten... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxZombeyxX
11.01.2016, 18:23

Ich wohne im 3. Stock. Ist 'n bisschen blöd jedesmal runter zu laufen.

0

Vielleicht ist ja ein "Türdackel" für dich eine Option. Notfalls musst du in einen Ventilator rauchen, der auf eine Filtermatte gerichtet ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?