Zigaretten und Zoll

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du darfst 200 Zigaretten pro Person in EU Staaten mitnehmen.
Wenn Du mehr mitnimmst und nicht anmeldest, mußt Du sie nachversteuern und sie werden einbehalten.
Du hast keine Chance nachträglich Einspruch einzulegen.
LG murkeltimo

Lol normal. 4 Stangen darfste mit rübernehmen. Aber verzollen musst du sie dennoch. Also unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

(wie früher in der DDR)

Vorsicht! "Dünnes Eis"

Wenn du sie auf Anfrage sofort anmeldest, darfst du sie behalten. Wenn du die Steuer nachentrichtest.

Sind es allerdings Zigaretten ohne polnische Banderole, werden sie Einbehalten, denn es ist Schmuggelware.

Also wenn du die Kippen verzollst, dann darfst du sie auch behalten

vor 2 Jahren habt ihr Urlaub auf Usedom gemacht und wollt jetzt Einspruch erheben.

Viel Spass.

Die Entscheidung des Zolls war richtig.Du musstest nicht die Zigaretten bezahlen, sondern deren hinterzogenen Steuerwert und ein Bussgeld.

wenn es sich bei den glimmstängeln um plagiate handelt, biste sie los.

Hast Du die Zigaretten den Zöllnern angegeben, oder wurdest Du beim Schmuggel erwischt? Deine Geschichte klingt eher nach Letzterem und dann ist das so üblich, was Dir passiert ist.

Was möchtest Du wissen?