Zigaretten Tabaksteuer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Prinzip JA, aber nur wenn du dich freiwillig beim Zoll oder Finanzamt meldetst, um deine Tabaksteuer für dein Kilo Blätter zu bezahlen.

Also, Blätter oder Ripp kaufen ist OK, aber wenn du daraus Rauchtabak für Zigaretten machst und dies nicht meldetst, machst du dich strafbar. Dabei spielt es keine Rolle ob es für dich privat ist oder nicht.

A B E R, wenn du deine Tabakflanzen im Garten oder Wohnzimmer selbst anbaust, darst du daraus für den Eigengebrauch Tabak zum rauchen machen.

Anpflanzen darst soviel wie dein Eigenverbrauch glaubhaft erscheint. Hier ist zwar oft die Rede von 99 Pflanzen, stimmt aber nicht, das Gesetz spricht als Menge nur von benötigten Eigenverbrauch. Es können also mehr sein.

5  ausgewachsene Tabakpflanzen ergeben bis zu 1 Kilo fertigen Rauchtabak nach der Verarbeitung bis zum Feinschnitt.

1 Kilo FeinschnittTabak sind ca. 800 bis 1000 Zigaretten.

Also 12 mal 5 ist 60 Pflanzen, wenn du pro Tag ca.30 Zigaretten rauchst.

Ja, wenn alle 60 Zöglinge auch alle groß werden.

Tabaksamen kostet fast nichts, kleine Minipflänzchen pro PFlanze so an die 50 Cent bis 1 Euro.

Tabak-Samen kannste schon im Winter im Wohnzimmer anziehen.

Was möchtest Du wissen?