Zigaretten, Rauch,Husten?! Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst wenn er dir nicht zuhören will und dich anschreit, du musst handeln. Versuche mit ihm eine abmachung zu treffen, sag ihm er könne einen raum zum rauchen haben, der auch gut gelüftet wird, ansonsten musst du dich an eine 3. person wenden.

was ist denn das für ein rücksichtsloser Vater?

Wende dich an deinen Vertrauenslehrer oder ans Jungendamt, die geben dir Rat oder reden mit ihm

marga3 02.03.2014, 12:59

Lässt sich deine Mutter das bieten? Es gebe Möglichkeiten aber dein vater würde die nicht zu lassen, Google nach Rucherentwöhnung, Gibts manchmal kostelos bei seiner Krankenkasse. Ich war jetzt bei einer Laser.-Akkupressur mir ERFOLG. Aber das musste ich selber bezahlen 199 Euro

http://www.rauchfrei-leipzig.de/nichtraucher-werden.html

0

Also bei mir hat es geholfen, die Zigaretten immer irgendwo zu verstecken...

kimsarrer 02.03.2014, 12:55

Da würde er ausflippen.

0
marga3 02.03.2014, 13:05
@kimsarrer

nein, da ist keine Methode.

Es gibts Selbsthilfegruppen (dein Vater muss wieder eine Aufgabe bekommen und das selber Einsehen und Wollen, sons wird das gar nichts), Nichraucherkurse, Akkupunktur, Akkupressur. Psychologe, Suchberatung Nikotinpflaster, waren bei mir zwecklos, also schade ums geld.

Red evemnturell mit der Krankenkasse, dein Vater darf die nicht rücksichtslos die Gesundkeit ruinieren. Er kann auf dem Balkon gehen oder so.

Ich weiß wovon ich rede, Ich hatte vergangenes Jahr selber Lungenkrebs. Und das ist kein Spaß.

http://www.buecher.de/shop/nichtraucher/nichtraucher-in-8-minuten-audio-cd/staden-siranus-sv-von/products_products/detail/prod_id/33395673/

0
kimsarrer 03.03.2014, 14:33
@marga3

Oh okey. Wegen was hast du Lungenkrebs bekommen? Und wie kam es dazu?

0

Was möchtest Du wissen?