Zigaretten oder INDUSTRIELLEN Zucker Verbot für immer was ist eure Wahl?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, ich denke ich würde auf den Zucker verzichten. Ich bin Raucherin und genieße die Zigaretten auch. Aber essen tue ich dagegen kaum was. Und Zucker benutze ich diesbezüglich auch nicht viel.

Nervt mich sowieso. Die Getränke sind auch voll mit Zucker. Und ich mag Wasser nicht besonders gerne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist schlecht für die Gesundheit, aber Zigaretten doch ungleich mehr! Sie machen süchtig (mehr als Zucker), schädigen Lunge und Atemwege, sind krebserregend... Dazu schmecken sie auch noch scheußlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAsker88
17.09.2016, 01:23

Hängt vom Körper ab. Ich bin süchtiger nach Zucker als an Zigs.

0

zucker ist ja quasi genau so ein suchtmittel wie zigaretten.. ich wäre froh er würde viel stärker reglementiert werden. wurde einfach viel zu lange verharmlost. ich dachte immer "ich hab keine probleme mit meinen zähnen, also schadet zucker mir auch nicht". mitlerweile weiß ichs aber besser.

ich würde mir wünschen er würde verschwinden. denn von sich aus drauf zu verzichten ist mindestens genauso schwer wie mit dem rauchen aufzuhören denk ich mir. und zuckerfreie süßigkeiten schmecken einfach immer eher bescheiden >.<

aber garkein zucker ist auch keine lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zigaretten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Zigaretten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?