Zigaretten anzünder geht nicht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du gehst so vor....zuerst überprüfst du mit prüflampe ob spannung am zigarettenanzünder anliegt. (pluspol ist im loch unten...und minuspol seitlich der ganze metallteil...also stecker der prüflampe vorher mit isolierband isolieren damit nur spitze blank ist). hast du keine spannung....dann prüfst du danach im sicherungskasten ob bei der zuständigen sicherung strom ankommt. ist das der fall ...dann überbrückst du mit prüflampe die sicherung.(nicht immer sieht man nämlich ob die sicherung tatsächlich durchgebrannt ist. kommt nämlich vor das sie am rand durchbrennt und das sieht man fast nicht.)

wenn dann alles stimmt ist der zigarettenanzünder kaputt. wenn du ein durchgangsprüfgerät hast(multimeter), dann ist es noch einfacher.....brauchst zigarettenanzünder nur auf durchgängigkeit prüfen. 1 pol an die mitte der spirale...1 pol seitlich aufs metall.

hast du strom im zigarettenanzünderdose....durchgang im zigarettenanzünder...und er funktioniert trotzdem nicht...dann ist es ein kontaktproblem. durch die hitze korrodiert die spitze vom zigarettenanzünder gerne und erreicht beim reindrücken dann den gegenpol nicht mehr.

Schau mal ob das Teil innen (Heizspirale) klemmt,das ist oft das Problem.

Ist meist extra abgesichert. Mal die Sicherungen überprüfen.

Was möchtest Du wissen?