Zierpflanzen für den Schatten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

zeichne eine Skizze von deinem Garten und fahr damit zur nächsten Baumschule.

Die Skizze sollte folgendes enthalten:

  • Wo ist Norden, bzw. welche Bereiche sind schattig und vor allem: wann?

  • Boden: Lehmig, sandig, humos, sauer, kalkhaltig etc. eher frisch oder trocken

  • Bemaßung

Hier wirst du ohne mehr Informationen auch keine fachgerechte Antwort bekommen können. Wenn du dir das zutraust kannst du dir auch diverse Kataloge wie z.B. Pruns oder Lorenz von Ehren besorgen und dir da selbst Pflanzen raussuchen. Und kauf die Pflanzen nicht im Baumarkt, die Ware da ist mit gutem Grund so günstig. (Schnell mit viel Dünger hochgezogen -> meist schlechte Durchwurzlung und mangelhafte Winterhärte)

lg Divinorum

Funkie "Big Daddy" Waldgeissbart, Thalictrum, Herbstanemone, Hortensien, Salomonssiegel, Herbst-Eisenhut, nur so als Anregung, es gibt noch viel mehr.

Was möchtest Du wissen?