Zierfische benehmen sich seltsam und sind blass

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte keinen solchen Sprudelstein kaufen, denn dadurch wird viel zu viel Co2 aus dem Wasser ausgetrieben, dann sterben deine Pflanzen und somit wären keine Verwerter mehr für die Nährstoffe vorhanden.

Es liegt leider mit Sicherheit eher daran, dass die Haltungsbedingungen deiner Fische nicht stimmen.

Die Roten Phantomsalmler müssen in einer größeren Gruppe gehalten werden - ca. 8 - 10 Tiere - damit sie sich sicher und damit wohl fühlen. Ansonsten haben sie großen Stress, der sich in den von dir beschriebenen Symptomen äußert. Außerdem brauchen sie ein AQ mit einem mindestens doppelten Größe - also mind. 60 Liter. Du hältst die Tiere also völlig falsch, da musst du dich nicht wundern, dass sie sich nicht munter und in ihrer vollen Farbenpracht zeigen. Das machen Fische nämlich erst dann, wenn sie sich rundum wohlfühlen.

Gutes Gelingen

Daniela

Leider passen bei mir keine 60 Liter ins Zimmer der Verkäufer meinte ich soll die Lampe nicht so lange leuchten lassen (manchmal bis um 1 Uhr morgens) er meinte die brauchen auch ihre ruhe stimmt das wirklich falls ja wie sollten die ,,Lampenzeiten" sein und P.S. ich habe mir noch einen kleinen Antennenwels zugelegt das der andere Gesellschaft hat

0
@EvangelionFan21

Eigentlich genügt es, wenn die Lampen 10 Stunden brennen, eine mindestens dreistündige Pause zur Mittagszeit hat sich gegen Algen bewährt!

ich habe mir noch einen kleinen Antennenwels zugelegt das der andere Gesellschaft hat

alleine dafür sollte der Verkäufer bestraft werden, denn Antennenwelse haben in so einem kleinem Behältnis absolut nichts verloren!

Leider passen bei mir keine 60 Liter ins Zimmer

Dann solltest Du mit Rücksicht auf die Lebewesen, für die Du die Verantwortung übernommen hast, die Dir auf gedeih und verderb ausgeliefert sind eben auf Fische verzichten!

Es ist schade, dass Du Dich nicht selbst vorher informiert hast, sonst hättest Du auch die 3 roten Phantomsalmler nicht angeschafft! Da musst Du Dich nicht wundern, wenn sich die Fische nicht wohl fühlen!

Allem Anschein nach, bist Du leider beratungsresistent!

0

Vielleicht zu wenig Sauerstoff im Wasser. Durch die erhöhte Außentemeratur
steigt meistens die Wassertemperatur. Warum sie bei Dir gesunken ist,
ist merkwürdig. Aber versuche es mal mit einem Luftsprudelstein.

ok werde ich morgen kaufen die Temp. ist gesunken weil ich die ganze Nacht gelüftet hatte und es kalt draußen ist (von 27 auf 25.5) danke für den Tipp (ich habe auch keinen Heizstab drinnen weil es Sommer ist)

0
@EvangelionFan21

Stelle Dir vor DU wärst krank und jemand sagt: ich komme morgen nochmal zum Gucken...beherzige das bitte.

0

Woran erkenne ich ob es ein Schwimmblasen-Problem ist?

Mein Fisch (Black Molly) schwimmt seit vorgestern beinah auf den Rücken. Er kämpft und schwimmt ständig dagegen an,damit es ihn nicht auf den Rücken dreht.
Lebt auch nach wie vor, schwimmt herum,und ist gierig auf Fressen.
Habe mich etwas erkundigt, und ich nehme an dass dies ein Problem mit der Schwimmblase ist.
Aber wie kann ich mir sicher sein?
Wenns an etwas anderem liegt, dann sind nämlich auch die anderen Fische in Gefahr.
Danke im Voraus
(Bilder sind angehängt)

...zur Frage

Große Aquarium Fische?

Hey Leute ich habe seit langem ein großes Aquarium herumstehen, das eig. sehr schön ist, aber leider leer! Habe mir jetzt überlegt wieder Fische anzulegen. ( Hatte früher schon kleinere Zierfische, Muscheln... ) Gestern war ich beim Chinesen essen und die hatten so schöne große Fische! ( Keine Koi Karpfen ) Würde jetzt auch gerne mal größere Fische halten! Mein Aquarium ist ca. 130 cm lang, 80 cm tief und 50 cm breit! Leider kenn ich mich mit großen Fischen überhaupt nicht aus... Welche großen Fische würden sich eignen und wieviele davon? Kann ich dazu noch andere Wasser Bewohner dazusetzen? Wo kann man sie kaufen? Danke im Vorraus :D

...zur Frage

was brauche ich alles für ein Aquarium?

Ich will mir unbedingt ein Aquarium kaufen.
Es darf aber nicht zu groß sein auf Grund meines geringen Platzes in meinem Zimmer.
Ich habe absolut keine Ahnung was man braucht etc.

Mit wie viel muss ich für ein kleines Aquarium rechnen ? am besten gleich ein Anfänger-Set mit Pumpe & alles mögliche drin.

Meine Frage an die Fischexperten xD

  • Wie viel muss ich rechnen für ein kleines Aquarium mit allen drum & dran (am besten nicht die luxuriösesten Teile)
  • Ist ein Aquarium (die Pumpe / Licht kp) sehr laut ?
  • Stinkt dieses sehr doll ?
  • Gibt es was worauf ich dringend achten muss ?
...zur Frage

Fisch Besatz 120 Liter Aquarium?

Hallo,

ich möchte mein bestehendes Aquarium mit neuen Fisch besetzen.

Zurzeit sind nur noch 4 Welse (Art unbekannt) vorhanden. Die anderen Fische wurden weg gegeben.

Zu den 4 Welsen möchte ich gerne ein Paar Paarfische haben und 1-3 Gesellschafts/Schwarfische.

Zu Wahl stehen als Paar Fisch

  • Zwergfadenfisch
  • Honigguramis

Zur Wahl bei den Gesellschaftsfischen stehen

  • Trauermantelsamler
  • Blutsamler
  • Neons
  • Kirschbärblinge
  • Zebrabärblinge
  • Beilbauchfischen

Was passt gut zusammen? Welche Fische verstehen sich gut? Wie viel Fische pro Art sind in Ordnung? Welche Kombinationmöglichkeiten gibt es?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Mein Platy hat ausgefranste Flossen und einen flockigen weißen Belag auf dem Körper. HILFE!

Mein Platy hat seit wenigen Tagen ausgefranste Flossen und einen flockigen weißen Belag auf dem  ganzen Körper. Er hält sich von der Gruppe fern und versteckt sich die meiste Zeit. Er hält sich öfter als sonst an der Wasseroberfläche auf.

 

Was kann ich tun???

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

probleme mit dem aquarium. (algen,schnecken,platys)

Hey :)

also ich habe mehrere Probleme.

Ich habe ein 160 Liter Aquarium mit Platys, zebrafischen und Kardinalfischen. Mitten in dem Aquarium steht ein großer Kunststoffstein mit vielen öffnungen. Der stein ist jezt ca. 1 jahr alt aber schon voller algen. Am anfang dachte ich mir halt "die paar algen sind ja nicht so schlimm". daher habe ich auch nie geschrubbt. Jezt ist der stein aber schon dunkelgrün und die algen gehen einfach nicht weg -.- ich habe schon so oft darauf rumgeschrubbt und im internet stand wenn man den in die sonne legt trocknen die algen und man kann die danach abbürsten. Also habe ich den stein im sommer in die sonne gelegt aber ich habe das gefühl dadurch ist es nur noch schlimmer geworden -.- wie bekomme ich den stein wieder sauber? Und irgendwie ist nur der stein von den algen betroffen. der kies und die andere deko ist so gut wie algenfrei ._.

Und meine Platys sind nur in diesem stein drinne. meine zebrafische und die kardinalfische schwimmen wunderbar durchs aquarium aber die platys kommen nur aus dem stein wenn es futter gibt ansonsten sieht man sie nie -.- Haben die angst vor den anderen Fischen? Die verkäuferinnen in dem Laden wo ich meine fische immer hole meinten die würden problemlos zusammen passen.

Und dann habe ich noch so ein schnecken problem.. Als ich mir vor nem jahr die wasserpflanzen gekauft habe, waren da wohl ein paar schnecken bei. so ganz kleine. nichtmal 1 cm groß und so braun. Und jezt ist eine übervölkerung -.- jeden tag werden es mehr. Und die fressen auch kaum algen ansonsten wäre ja der stein sauber :D die nerven total und nach jeden aquarium reinigen sind kaum noch welche drinnen aber nach ein paar wochen sind da wieder sooo viele. was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?