Zier-Johanniskraut

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja,erst nach den Winter zurückschneiden.Auch Gräser und andere Stauden läßt man am besten über Winter stehn,Vögel finden darin Nahrung,Insekten Schutz und die Pflanze selbst ist geschützt,besser als wenn man alles im Herbst radikal abschneidet.

Johanniskraut beeinflusst die Pille - auch in Form von Salben?

Kurz gesagt: Beeinflussen Johanniskraut-cremes/Öl die Pille auch, oder nur Johanniskraut, dass ich oral zu mir nehme? (also schlucke)

...zur Frage

Fingerknöchel schwellen im Herbst/Winter an?

Hey,

Ich habe folgendes Problem an meinen Fingern. Jedes Jahr ca. im Herbst/Winter schwellen meine Finger Knöchel an und bilden so eine Art Hornhaut an den Seiten und auch oben drauf. Das tut alles nicht weh, und ich merke es auch kaum, nur es sieht halt unschön aus.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte ? Wie eine Allergie oder so ? Noch ist es nicht Kalt genug das ich sagen würde es hat was mit der Kälte zu tun.... Mein Arzt wollte mir was von Arthrose erzählen was ich nicht so glaube.

...zur Frage

Was kann man über Crop tops im winter/herbst anziehen?

Was kann man darüber ziehen und geht das, sieht das gut aus?

...zur Frage

Waldeidechse füttern?

Hi. Hab heut ne Waldeidechse gefunden, frag mich nur was ich ihr im Herbst und im Winter füttern soll? Hat jemand eine Idee? Danke für eine Antwort.

Grüße Jer.

...zur Frage

Kann man Johanniskraut rauchen?

Ich habe gehört das Johanniskraut (man sagt auch hypericum) gegen depression und auch depressive stimmungen hilft. Auch gegen die Verstimmung die es im winter gibt. Weil es am eifachsten ist etwas zu Rauchen mcöhte ich nun wissen ob man das Kraut auch rauchen kann. Ich weiss schon, man kann Thé machen und so Kapseln nehmen aber leider habe ich bei googlen nichts gefunden zum rauchen.

Weiss jemand hier ob da etwas daran schlimm sein kann wenn ich es Rauche ?

...zur Frage

Pille mit anderen Flüssigkeiten als Wasser einnehmen?

Hallo!

Es klingt etwas banal, aber ich mache mir gerade etwas Gedanken darüber, ob der Pillenschutz beeinträchtigt gewesen sein könnte, wenn ich die Pille ab und zu mit Saft, Tee ( OHNE Johanniskraut )oder Cola eingenommen habe, wenn ich gerade kein Wasser zur Hand hatte. Die Pille nehme ich seit einem halben Jahr, ich habe sie kein einziges mal vergessen, Alkohol trinke ich nicht und ansonsten verhüten wir immer doppelt. Ich nehme eine Minipille mit Desogestrel die durchgenommen wird und auf der Packungsbeilage steht "mit etwas Wasser einnehmen" + dass es Wechselwirkungen mit Johanniskraut haben könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?