Ziemlich miese Erkältung - esse schon die ganze Zeit rohe Zwiebeln, hilft das auf Dauer?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Naja, wenn Du sie roh magst. Ich ziehe es vor sie aufzubacken mit Gewürzen und Leckereien dazu. Gerade wenn ein Infekt ansteht scheint mir das von Sinn umzingelt oder er schon da ist.

Unter "haushaltstipps gegen erkältung" findest Du noch so manche weitere sinnvolle Idee im Netz. Was fehlt sind die Säfte von Voelkel oder alternativ die frischen Früchte aus welchen die Säfte gemacht sind. Im Naturkostladen sind sie erhältlich. Und die Wärmflasche wirkt am besten wenn sie zwischen Po und Oberschenkel kommt da so die Körpertemperatur insgesamt am besten erhöht wird.

Gute Besserung

Zwiebel ist gesund und desinfiziert den Darm. Zuviel ist nicht so gut, zumindest roh. Zwiebel als Saft gegen Husten ist mir bekannt, auch als Umschlag. Gegen Erkältung nicht. Gut, vielleicht wegen der desinfizierenden Wirkung.

Ein wirklich gutes Mittel gegen Erkältung? Trinke 1 Glas heiße Zitrone, also heißes Wasser mit Zitronensaft und einem Teelöffel Honig und gib dem Ganzen noch etwas Ascorbinsäure dazu. Hilft schnell. Ein weiteres großartiges Mittel: Ein Stück Ingwer in Milch kochen und mit Honig gesüßt trinken, oder reinen Ingwertee wie oben beschrieben.

Allgemein gegen fast alle Krankheiten hilft Silber. Hast Du etwas aus möglichst reinem Silber, also Sterlingsilber? Lege das in eine Karaffe mit Wasser und trinke dieses Wasser. Ein bis zwei Gläser pro Tag reichen. Nicht ständig und nicht zuviel. Silber lähmt fremde Bakterien und gibt damit dem körpereigenen Immunsystem besser die Möglichkeit fremde Elemente zu entfernen.

Hast Du eine sympthomatische Fehlfunktion der Nebennierenrinde, so kann es passieren, dass eine Herabsetzung des Immunsystems und damit eine Neigung zu Erkältungen usw. entsteht, wenn es Veränderungen gibt oder Dir etwas Unangenehmes bevorsteht. Du hast einen Besuch angesprochen. In diesem Fall sind die Notfalltropfen nach Dr. Bach zu empfehlen und vor dem Besuch Mimulus nach Dr. Bach.

Und as Wichtigste: Eine Erkältung zeigt, dass der Körper ruhen möchte. Also schlaf Dich mal richtig, richtig aus. Wenn Du damit Schwierigkeiten hast gibt es im Drogeriemarkt Mischungen aus Baldrian und Hopfen.

Gegen deine Erkältung hätte ich dir ein ganz anderes Rezept. Es ist so, dass in sauberer Luft wir keine Erkältung bekommen. Darum wische mit einem feuchten Lappen allen Staub weg, den du findest. Den Staubsauger lässt du besser im Schrank. der stinkt nicht nur, der belastet die Raumluft mit Millionen von Feinstaub- Partikel. Diese lagern sich dann auf den Möbeln ab, wo du ihn dann endlich packen kannst. Aber in der Zwischenzeit, hast du diesen Staub schon hundertmal ein und ausgeatmet. Wer sich das mal so vorstellt, begreift, weshalb man krank wird, und Zuhause fast nicht mehr gesund. Nach draussen gehen ist meistens auch ein guter Tipp, weil draussen die Luft hundetmal sauberer ist als im Schlafzimmer.

Dieser Staub ist meistens "schuld" an Erkältungen und Grippe.

Zusätzlich solltest du einen Luftreiniger kaufen. Die waschen oder reinigen die Raumluft kontinuierlich Tag und Nacht. So atmest du sauber Luft ein und bleibst gesund.

Oder dann kauf dir gleich einen Delphin Staubsauger, dann hast du von Stunde an saubere Luft in der ganzen Wohnung. Die sind wunderbar praktisch und nützlich.

Es gibt das alte Hausmittel, Zwiebeln schneiden und mit Zucker anreichern und einen Saft entstehen lassen, ich würde eher Honig statt Zucker nehmen! Nur Zwiebeln haben keinen Effekt, doch einen, schlechte Luft im Raum! :-)

BG Cosel

Zwiebeln sind wie auch Knoblauch Bestandteil einer gesunden Ernährung, aber der Nutzen bei einer akuten Infektion wird sicher überschätzt.

Hallo :-)

das rohe Zwiebel bei einer Erkältung helfen soll höre ich zum ersten mal. Was für eine Erkältung hast Du denn? Mit Fieber? Ohne Fieber? Danach richtet es sich nämlich was zu unternehmen ist. Ob Hausmittel helfen, oder Du besser mal zum Arzt gehst! LG und gute Besserung! Postermann

jap, habe ich mehrfach gehört. soll'n altes hausmittel sein. zum arzt muss ich sowieso, aber nur wegen einer arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bzw. einem attest - was der mir verschreibt, nehme ich eh nicht ;-) lg

0
@Shaina

Zwiebeln sind nur nach der Zubereitung als Trunk empfohlen - das Rezept für z.B. Hustensaft aus Zwiebeln kannst Du locker im Netz finden. Je nachdem ob Du Fieber hast oder nicht gibt es diverse Hausmittel die Dir helfen können eine miese Erkältung zu überwinden ;-) Besser und schneller zu überstehen . Steht aber auch zu Hauf im Netz. Da ich ja immernochnicht weiss ob Du Fieber hast oder nicht überlasse ich Dir mal getrost die Suche nach den geeigneten Hausmitteln ;-) LG Postermann

0

Knoblauch wirkt noch besser als Zwiebeln (antibakteriell). Ist aber unter Umständen keine leichte Entscheidung, ob man ihn tatsächlich einsetzen will....

jap ;-) in anbetracht der tatsache, dass ich morgen das haus verlassen muss, sollte ich das lassen... ;D

0
@Shaina

Ja, das ist leider das Problem dabei. SO egoistisch will man dann doch nicht sein. Dann schon lieber ein wenig länger erkältet ;-) - Gute Besserung!

0

Klares Nein!

Du solltest die Zwiebel hacken, etwas Honig oder Zucker draufstreuen und nur den Sud (darin sind die ätherischen öle enthalten, die die Erkältung günstig beeinflussen) dann TL-weise zu dir nehmen. Sonst kriegst du dazu noch Magen- und Bauchaua und Montesuma ruft.

Es ist weder schädlich noch nützlich!

Stell dich auf ein paar Tage krank sein ein, schonen, schlafen, viel trinken und fertig.

Wundermittel gegen Erkältung gibt es nicht! Du kannst die Symptome ein wenig lindern aber gegen den Verlauf nichts ausrichten.

Wenn du Pech hast, bekommst du sehr viele Blähungen, aber das Zwiebel schadet habe ich noch nicht gehört

Das hilft wirklich.....Deinen Freunden, weil die Abstand halten und so nicht von Dir angesteckt werden ;-)

Zu dem alten Hausrezept:

Da hast Du was falsch verstanden. Es werden nicht rohe Zwiebeln gegessen, sondern Zwiebeln gekocht und mit diesen warme Umschläge auf dem Brustkorb gemacht.

Wie bei allen Erkältungen, Grippe, Fieber und so gilt:

wenn man sie behandelt, egal wie, dauern sie 14 Tage, und wenn man sie nicht behandelt, dauern sie zwei Wochen.

Zur Linderung bei Halsschmerzen empfiehlt sich heiße Milch mit Honig, Salbeitee oder Salbeibonbons (Ricola oder noch teurer im Reformhaus).

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?