Ziemlich fette Hüften - gehen sie weg? Vorher/nachher Bild

Links mein Startgewicht und rechts mein jetziges Gewicht. - (Sport, Ernährung, abnehmen)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe emilylovesyaa, also ich finde Du siehst toll aus und bist auf dem richtigen Weg. Du bist noch sehr jung, Dein "Babyspeck" (sorry) wird sich mit den Jahren noch verwachsen. Erst recht, wenn Du weiterhin Sport machst... Achte nicht so sehr auf Dein Gewicht, sondern mehr auf Dein Spiegelbild. Deine Hüften wirst Du nicht ändern können, das ist von Natur aus so bei Dir festgelegt. Auch die Anzahl an Körperfettzellen ist von Geburt an gleich, nur die Größe dieser Zellen kannst Du durch Ernährung und Sport positiv oder eben auch negativ verändern. Als Frau werden Deine Hüften später von Vorteil für Dich sein, wenn Du Kinder bekommen solltest. Außerdem werden die meisten Jungs ein gutes Taille-/Hüfte-Verhältnis sehr sexy finden. Mache Dir nicht so viele Gedanken darüber (ich weiß mit 14 ist das schwierig zu akzeptieren) und achte einfach auf Deine Gesundheit. Die ist das wichtigste, alles andere wird sich finden... Viel Erfolg, Glück und lieben Gruß!!!

Hallo Emily! zunächst liegst Du jetzt schon unter dem Idealgewicht, abnehmen wäre nicht mehr gut. Nimmst Du noch viel  ab, so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden. 

Nur am Bauch abnehmen geht nicht. Auch wie sich der Bauch entwickelt ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren. Aktivitäten einzeln oder als Kombination :

1.) Straffung, wie hier 

youtube.com/watch?v=ZZOgIMjVDdk

2.) Kalorienverbrauch - Zumba, Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch, je 15 - 20 Minuten reichen. Videos zur Genüge bei Youtube unter Zumba oder Zumba Fitness. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training, Joggen oder der Crosstrainer.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ich finde man sieht deutlich dass du dünner geworden bist.

Auch um die Hüften bist du schlanker. 

Ich persönlich finde dass du noch ein wenig abnehmen könntest, weil dein Bauch dann meiner Meinung nach perfekt wäre 

Dankeschön! :-)

0

Extrem weiblicher Körperbau als Mann... Geht das mit der Zeit weg?

Ich bin männlich aber habe einen Körperbau wie eine Frau... (Ab Brust breit, am Bauch normal und an den Hüften wieder sehr breit wie an der Brust) Ich weiß, dass jeder Mensch anders ist aber mich stört das echt. Da ich erst 13 bin (1,60cm bei 52,8kg) sieht das ziemlich zusammengepresst aus... Geht das im Wachstum weg oder muss ich für immer mit so einem Körper rumlaufen? Hier eine kleine Amateur-Zeichnung:

...zur Frage

In 3 Wochen 7kg abnehmen?:)

Da ich in 3 Wochen auf ein Cosplay Treffen gehe & mein neues Cosplay Bauchfrei & eine kurze Hose hat würde ich gerne ein wenig abnehmen. Gerade weil es Bauchfrei ist & ich nicht will das die anderen denken das ich zu fett für das Cosplay bin. Wie würde ich es am besten schaffen in 3 Wochen 7 kg abzunehmen ? Es ist mir egal wenn ich ungesund abneheme, das wichtigste ist das ich die 7kg weg bekomme. Ich bin im Moment 1,63m groß & wiege 55kg. Falls nun irgend jemand meint ich wäre zu dünn wenn ich 7kg oder mehr abnehme.. ich muss/will dünn (Dünn! Nicht abgemagert!!) sein zum cosplayen. Dann kann man halt jedes cosplay anziehen & muss sich keine Sorgen machen man sieht zu dick darin aus. Und mit 48kg wäre ich nicht zu dünn, denn eine Freundin von mir ist 1,69m groß & wiegt 45kg.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Bin ich Magersucht?

Also es geht darum da sich glaube das ich Magersüchtigen bin,ich bin mir aber nicht so sicher.

Ich bin 1,60cm groß wiege 55kg aber will unbedingt 40-45kg wiegen,und dünn sein. Aber ich bin zu faul um abzunehmen deswegen esse ich einfach weniger und gesünder als sonst. Aber ich habe nicht abgenommen ich glaube ich habe sogar zugenommen,Moment ich gehe mich mal wiegen...Ich wiege 57,8kg und ich finde das ist sehr viel. Und zum Sport machen bin ich auch zu faul. Aber ich fühle mich sehr fett und wäre am liebsten 2kg untergewichtig oder mehr. Ich weiß nicht,es fängt zwar im Kopf an aber seit nem Jahr oder so bin ich so und nehme immernoch nicht ab.

...zur Frage

WIE KANN ICH ALS KIND AN DEN OBERSCHENKELN ABNEHMEN?

Ich bin 11 jahre und wiege 48kg. der bmi rechner sagt das ist in Ordnung aber meine Oberschenkel sind zu dick. andere aus meiner klasse wiegen 45kg und haben dünne Oberschenkel. ich will auf keinen fall magersüchtig werden aber etwas abnehemen. wie geht das ohne etwas zu bezahlen? Ich fühle mich einfach so nicht wohl.

Würde mich auf antworten freuen

LG SARAH

...zur Frage

Fette Beine und Hüften durch Veranlagung!

Ich bin 15 und habe jetzt schon ziemlich Cellulite/geschäwchtes Bindegewebe und fette Beine, sowie Hüften, obwohl mein Bauch und der Rest meines Körpers eher dünn sind... Ich fühl mich überhaupt nicht wohl damit und gehe seit Anfang des Jahres 2x die Woche schwimmen - aber habe ich überhaupt irgendne chance endlich DÜNNE beine und Hüften zu bekommen, wenn die erblich bedingt sind, wie bei mir??? und mit dünn, meine ich auch dünn und nicht nur 'normale' beine, aber, wie gesagt, geht das überhaupt? und wenn ja, wie kann ich dazu beitragen?

...zur Frage

Meine Mutter kauft mir keine Jeans weil ich momentan zu dick bin?

Hey! Also folgendes Problem: Ich habe meine Mutter gebeten mir eine neue Jeans zu kaufen da ich derzeit nur eine habe die mir passt! Ich habe eigentlich ca. 5 Jeans aber 4 von den 5 sind mir leider zu gross/lang. Beim einkaufen haben sie mir gepasst aber vielleicht habe ich seitdem abgenommen?! Meine Mutter meint jetzt aber so: "Nein ich kauf dir sicher keine neue Hose, du gehst ja immer nur einkaufen wenn dick bist! Jetzt hast du wieder 2, 3 Kilo mehr auf der Wage und dann passt sie dir in 1 Monat nicht mehr!" Ich mein ich kann ja verstehen das sie mir keine Hose kaufen möchte da ich schon öfters zu grosse Hosen gekauft habe weil ich mir eingebildet habe mir passt eine 36 oder 38! Ich finde es aber ziemlich beleidigend mich als dick zu bezeichnen! Ich habe so schon öfters Zweifel ob ich nicht zu dick wäre... Ich bin derzeit ca. 163cm gross und wiege 48 Kilo! Vor ein paar Monaten hatte ich wirklich weniger so ca. 46 aber ist das wirklich ein Grund mir keine Hose zu kaufen und mich als dick zu bezeichnen? ja andere aus meiner klasse sind größer als ich und wiegen nur zw. 42 und 44 kg aber bin ich wirklich zu dick?? Ich bin einfach nur beleidigt weil sie mich als dick bezeichnet... so etwas ist schon mal vorgekommen aber da meinte meine Oma auch ich sollte doch ein bisschen mehr Sport betreiben um etwas von den Hüften zu bekommen... Ich bin gerade nur überfordert mit der Situation.. Danke fürs Lesen jetzt schon mal und ich hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?