Ziele der BRD und USA nach dem Mauerbau

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ziele waren den Kommunismus zu verunglimpfen wo es nur geht (Kalter Krieg) Daraus schlussfolgerte die Nato, EU., Wirtschaftsembargo von Hochtechnologie. Diese Ziele wurden mit Rüstungswettlauf, bis zum Zusammenbruch des Ostblocks verfolgt. Die sogenannten Ostblockländer haben sich der Marktwirtschaft verschrieben. Die USA hat sich mit ihren Verhalten selber bis an den Rand des Bankrotts gewirtschaftet.

cherskiy 10.07.2011, 21:42

EU gab's damals noch nicht.

0
zetra 11.07.2011, 20:38
@cherskiy

In Folge, sprich später. Es war ein Wettkampf der Ideologien, dieser wurde wirtschaftlich vom Ostblock verloren.

0

Die Ziele der BRD - sowohl vor, als auch nach dem Mauerbau waren

  • Wiedererlangung der staatlichen Souveränität
  • Wiedervereinigung Deutschland
  • Aufbau und Bewahrung der militärischen und politischen Sicherheit der Bundesrepublik im Sinne der Westmächte (besonders USA)
  • Wiederaufbau der Wirtschaft und sozialer Ausgleich im Innern
  • Nichtanerkennung der Oder-Neiße-Linie
  • Adenauer glaubte, durch Konzessionsbereitschaft und Vorleistungen das Vertrauen der Alliierten gewinnen zu können. Durch diese Vertrauensbildung erhoffte er sich eine Erweiterung des außenpolitischen Spielraums, die Stärkung der internationalen Präsenz sowie mehr Souveränität in der Innenpolitik

Ziele der USA:

  • Den USA galt es, der Ausbreitung es Kommunismus in Europa entgegenzutreten. Die Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung sollte vor Einflüssen von außen bewahrt werden.
  • Einbindung der BRD in das westliche Lager, um ein mögliches und von den USA befürchtetes "Abgleiten" der Westdeutschen in eine Diktatur zu verhindern.
  1. Es gab keinen Flüchtlingsstrom.

  2. Die BRD war über jeden Flüchtling froh, der es schaffte. Viele wurden sogar freigekauft!

zetra 11.07.2011, 20:40

Bei offener Grenze sind ca. 1 Million Menschen von Ost nach West gegangen.(Flüchtlingsstrom?)

0

Nur als Anmerkung, die Mauer wurde von der DDR errichtet und nicht von der BRD aus

Was möchtest Du wissen?