Zieht sich mein Nasenpiercing Stichkanal zusammen?

3 Antworten

1mm ist sehr dünn für ein Nasenpiercing ,normalerweise werden diese auf 1,2mm gestochen

Wenn du längere Zeit den nlch dünneren Stecker trägst zieht sich das Loch zusammen, das kann aber bei einem piercer problemlos aufgedehnt werden

Ja, das ist tatsächlich so. Mein Ohrring z. B. wurde auch dicker geschossen (damals vor 25 Jahren machte man das noch so …). Nach dem Wechsel auf meine Creole, die ich noch immer heute Tage, würde ich den ursprünglichen Stecker nicht ohne das Loch zu drehen, wieder hineinbekommen.

Auch ein Piercing, das ich nicht mehr trage, hat sich deutlich zusammengezogen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.

Ich finde 1mm nicht sehr stark. Mein Tragus wurde z. B. mit 1,2 mm gestochen und ich glaube das ist auch beim Nasenring Standard.

Wenn du einen dünneren Ring z. B. einsetzt, dann zieht sich der Stichkanal klar zusammen, wenn du das Piercing entfernen würdest, würde er sich ja auch zusammenziehen oder komplett verschließen.

Deshalb ja, der Stichkanal wird sich zusammenziehen.

Was möchtest Du wissen?