Zieht mich mein Fahrlehrer ab, Hilfe?

8 Antworten

Frag exakt nach, was ihm noch nicht gefällt und sag deutlich, dass du dich gerne zur Prüfung anmelden willst. Wenn er das ablehnt und nicht wirklich begründet und du dir echt sicher bist, dass du schon gut genug fährst, könntest du halt auch noch den Fahrlehrer oder gleich die Schule wechseln.

Du wirst verarscht ich hatte das gleiche Problem auch als ich dan die Fahrschule gewechselt habe hatte ich bei der neuen Fahrschule nur 10 Std und konnte sofort mein Praxis Test machen mein Tipp für dich Wechsel die Fahrschule lass dir jedoch vorher von der jetzigen eine Bescheinigung geben das du bereits Fahrstunde hättest und die Theorie bestanden hast

MfG Florian

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst selbstständig fahren, einparken etc. ohne jegliche Anweisung des Fahrlehrers? Die Sonderfahrten hast du seit wann fertig?

Du hast vor knapp 2 Monaten eine Frage zu Fahrstunden gestellt.. was ist aus dem Termin geworden?

Fahrschulen sind im Moment voll .. da ist jeder Fahrlehrer froh wenn die Leute gut und schnell durchkommen.

Gibt es noch weitere Fahrlehrer in der Fahrschule, dann wechsel doch intern, wenn du nicht zufrieden bist. Lass den doch mal begutachten wie gut du bist.

Zudem.. es schadet nie gut vorbereitet in eine Prüfung zu gehen:

https://www.n-tv.de/panorama/Mehr-Fahrschueler-fallen-durch-Fuehrerscheinpruefung-article20855041.html

Die Frage passt nicht zu der von vor 2 Monaten, wo du noch Fahrstunden haben wolltest, obwohl der Prüfungstermin schon fest stand...

Oder du fährst hundsmiserabel.

Woher ich das weiß:Recherche

Vielleicht hast du noch Bedarf zu fahren und der FL findet dich nicht 100 % Sicher.

Was möchtest Du wissen?