Zieht mein Fahrlehrer mich ab oder bin ich einfach schlecht?

9 Antworten

ich finde 10 Stunden nicht viel. Das wären 5 Doppelstunden. Also 5 Fahrtermine.

Oder waren es 10 einzelne?

Vertrau deinem Fahrlehrer.

Und ja....es gibt immer wieder und überall "Wunderkinder". Glaub die Hälfte, zieh ein drittel ab....so kommt man der Wahrheit näher.

Auch Fahrlehrer wollen Geld verdienen und es gibt halt auch welche die dir extra Fahrstunden andrehen wollen ohne das diese nötig sind. Deswegen sollte man nicht auf die Preise der Fahrstunden angucken sondern wie die Fahrlehrer sind und welchen ruf die Fahrschule hat.

kann sein dass du schlecht bist, viele sind halt schon vor der fahrschule gefahren und können sich so mit anderen dingen beschäftigen. Wenn du noch schwierigkeiten damit hast den Motor am laufen zu halten dann musst du dich noch zu viel auf das auto selbst konzentrieren, dass muss fluppen - dann die ganzen regeln noch, jedes schild erkennen und beachten und irre fahrradfahrer sehen und sowas

Was möchtest Du wissen?