zieht ein ladekabel strom, wenn es in der steckdose ist, aber kein handy angeschlossen ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Netzteil, bzw. der Transformator darin, hat eine gewisse Verlustleistung, zieht also ein klein wenig Strom.

Das Kabel selbst ist so gut isoliert, dass man hier keine nachweisbare Verlustleistung hat.

Nicht das Kabel, aber der im Netzteil eingebaute Transformator, da der Stromkreis ja geschlossen ist.

Nein, da kein geschlossener Stromkreis existiert. Sollte das Gerät am Netzstecker noch aus sein, werden trotzdem wenige Watts abgezogen.

Das Kabel nicht, aber das Netzteil was in der Steckdose steckt.

Wenn man es anfühlt ist es warm. Daher sage ich mal ja.

Ja, aber so minimal das es auf der Stromrechnung des 21. Jahrhunderts nichts aus macht .... ;)

Nein da der stromkleis nicht geschlossen ist

LemyDanger57 01.07.2014, 20:56

Klar ist der geschlossen, Du solltest Dich mal schlau machen, wie so ein Netzteil (technisch nichts anderes als ein Transformator) funktioniert.

0

Ja aber nur so 1 oder 2 Watt

Nein weil es kein Strom kreis entsteht

LemyDanger57 01.07.2014, 20:52

Doch, der Stromkreis ist sogar geschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?