Zieht das Auto gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf die Relation an und was du unter "gut" verstehst.

Für den normalen Alltagsgebrauch ist es allemals ausreichend und du wirst schon eine gewisse Beschleunigung spüren. Von dem her JA.

Für die Rennstrecke ist der Seat aber trotzdem nichts und verglichen mit einem Sportwagen zieht er natürlich nicht gut. :-)

Ich glaube das sollte so ein Ibiza sein, damit du dir selbst ein Bild davon machen kannst.

Hab den A4 mit 1.9 TDI 90 PS. Ich denke das ist der gleiche Motor.Das was du mit Ziehen bezeichnest hält sich bei 90 PS naturgemäß in Grenzen.Wenn der Preis stimmt,nimm ihn.Diese Motoren sind praktisch unkaputtbar und sehr sparsam.Dem würde ich auf jeden Fall den Vorrang geben gegenüber dem " Ziehen",alleine schon ein Blick auf Preistafeln der Tanken müsste die Entscheidung schon erleichtern.Ich würde sagen,diese Motoren haben unbegrenzte Lebensdauer

Wenn die Spur verstellt ist, zieht er gut nach rechts...

Ne im ernst, das ist wohl einer der besten Motoren die von VAG produziert wurden.

Gutes Drehmoment, also durchzugsstark, unkaputtbar (die laufen locker 400.000 Kilometer), und sehr sparsam.

Im kleinen Ibiza macht er sich bestimmt ganz gut.

Schöne Grüße

Der Anzug eines Autos ist subjektiv und jeder empfindet es anders. Die Beschleunigung von 0-100 z. B. ist objektiv und messbar. 12 Sekunden.

Ist das schon relativ schnell? Wäre mein erstes Auto .. Gefahren bin ich bis jetzt nur nen Passat mit 100 PS 1600 cm³ Benzin und nen Tiguan mit 140 PS und 2.0 TDI

0
@imanuelkreutz

Also ich finde das sehr schwach. Aber mich darfst du nicht fragen. Ich bin anderes gewohnt.

0
@kosy3

Also der Tiguan zieht schon ;) Der Seat wäre mein erstes eigenes Auto .. Ich hätt ja gern nen Golf GTI mit 300 PS, aber damit fahr ich mit tot und die Versicherung ist auch nicht zu bezahlen ..

0

Was möchtest Du wissen?