Ziehender Schmerz im linken Bein

3 Antworten

Hallo Marco,

falls dich diese Schmerzen noch einmal ereilen sollten, dann empfehle ich dir die Australische Emmett-Methode. www.emmett-therapy.com Dabei handelt es sich um eine sehr effektive Schmerzlinderungs-Methode, die von einem gewissen Ross Emmett aus Townsville/Queensland Australien entwickelt wurde. Dabei wird sanfter Druck auf ganz spezielle Punkte des Muskelbauches, der Sehen und Faszien ausgeübt und die Schmerzen verschwinden. Zumindest war es bei mir so, als ich mit meinen chronischen Ischiasproblemen zu kämpfen hatte. Seit 2 Jahren bin ich - Dank dieser Methode - schmerzfrei;)

Es kann tatsächlich sein das du dir den ischias Nerv eingeklemmt hast, das würde die schmerzen erklären, aber wenn es knackt kann es auch einfach sein das du dein Bein verdreht hast, ich würde mal zur Physio Therapie gehen, es gibt eine sehr gute sie heißt Jeniffer gottstein-lenz, sie hat mir sehr geholfen ... sie arbeitet am rande von berlin, aber sonst kannst du dein bein ja auch einfach mal röntgen lassen....vielleicht erkennt man dadurch die ursache, aber das du einen Termin beim Orthopäden hast ist doch schon mal gut, vielleicht schafft das Klarheit! Ich wünsche dir viel Glück, Deluca

danke für dein guten tipp aber berlin ist von mir fast 500 km weg ich bin froh wen es donnerstag ist damit ich endlich weis was es ist wen der doc es gesehen hat

0

Hmm..das kann viele Ursachen haben. Als erstes ist es wichtig abzuklären: was machst Du tagsüber? Stehst Du viel? Wird das Bein belastet? WIrd es zu überlastet? Mußt Du schwer heben....trägst Du vielleicht die falschen Schuhe?
Ich könnte mir auch vorstellen, dass Du vielleicht einen entzündeten Nerv an der Wirbelsäule hast, der kann auch so ein Ziehen im Bein verursachen. Wenn Du jetzt zum Arzt gehst, wird der sicher alles abklären.

ja ich stehe viel bin beruflich im metallbereich tätig und stehe die ganze zeit an der maschine, ich hatte am freitag solche schmerzen das ich fast heimgegangen währe, ich habe dan ibo genommen und der schmerz lies etwas nach so das ich es aushalten konnte momentan hocke ich auf einen weichen stuhl und ich merke das der schmerz nach läst bin mal gespannt was der doc dazu am donnerstag sagt

0
@marco19861

Mach Dir mal, wenn Du irgendwo gut sitzen kannst zuhause, eine Wärmflasche. Das hilft. Ansonsten musst Du abwarten, was der Doc sagt.

0

Schmerzen beim reiten an Fuß und Bein.

Hallo, Vor etwa einem halben Jahr bin ich, als ich im Urlaub eine Stufe herunterlaufen wollte, umgeknickt. Es tat ziemlich weh und ich hatte auch Tränen in den Augen. Ich habe mir danach aber nicht mehr viel dabei gedacht. Trotzdem war der Schmerz dann ein paar Tage noch da und es wurde etwas dick über dem äußeren Knöchel am Fuß. Zum Arzt bin ich nicht gegangen weil ich dachte, dass es sich sowieso wieder legt. Irgendwann war es auch für ein paar Monate weg. Aber jetzt habe ich seit ca. 3-4 Monaten wieder Schmerzen am Fuß, und zwar beim reiten. Der Schmerz zieht vom äußeren Knöchel aus(am rechten Fuß) bis zur Mitte meines unterem Beins. Es ist manchmal kaum auszuhalten weil es ziemlich zieht. Auch wenn ich den Fuß nach aussen drehe. Meine Frage jetzt, geht es wieder weg oder sollte ich zum Arzt? Mein größtes Problem wäre, wenn ich dann eine schiene am Sprunggelenk tragen müsste, aufs reiten würde ich deswegen nicht verzichten wollen. Lg

...zur Frage

Ziehender Schmerz im Rücken und im rechten Bein, was kann die Ursache sein?

Hallo zusammen! Ich habe seit einigen Tagen schon Rückenschmerzen. Den Schmerz habe ich bis heute erfolgreich ignoriert, nur ziehen die Schmerzen jetzt bis ins rechte Bein, und vor allem langes sitzen, bzw. vor allem das aufstehen macht mir einige Probleme. Morgen werde ich den Arzt aufsuchen. So kann es ja nicht weitergehen, vor allem auf der Arbeit. Was könnte die Ursache sein? Ischias? Bandscheibe?

...zur Frage

nur beim liegen ziehender Schmerz im Bein

Immer wieder habe ich ziehende Schmerzen im linken Bein, eher von den Waden aufwärts. Dies kommt nur wenn ich im Bett liege, sonst habe ich keine Beschwerden tagsüber. Ich muss dann das Bein bewegen und wälze mich ständig im Bett. Könnte das Restless Leg sein? Oder doch die Venen da ich gefährdet bin? Aber dazu müsste der Fuß auch geschwollen sein, ist er aber nicht.

lg Tanja

...zur Frage

Taubheit im Oberschenkel. Zu welchem Arzt muss ich gehen?

Ich bin in Behandlung bei vielen Ärzten, weil ich seit einem Jahr nur ein paar Schritte gehen kann. Dann setzen hinten in Hüfthöhe solche Schmerzen ein, dass ich nicht mehr weiter kann. Bisher keine Diagnose. Nun habe ich nach einem heftigen Stichschmerz ein taubes Gefühl am linken Oberschenkel aussen. Eine Thrombose hatte ich schon in dem Bein.

Zu welchem Arzt muss ich gehen? Neurologe, Gefäßarzt, Orthopäde, Chiropraktiker oder Internist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?