Ziehen und Schwellung beim Lippenbändchenpiercing - muss ich Angst haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein, dass das Piercing in der ersten Woche anschwillt, blutet und gerötet ist. In der 2-8 Woche sollte es optisch immer mehr einem abgeheilten Piercing gleichen. 

Schau, dass du es so wenig wie möglich bewegst und 3-4 mal täglich in der ersten Woche sauber machst mit dem Spray das du hast. Und halte dich an die Sachen die du bezüglich Essen und Trinken vermeiden sollst. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut meinem Piercer ist es nicht unbedingt normal, hatte genau das gleiche Problem und er meinte, wenn es nach 2 Wochen nicht besser ist, soll ich vorbei kommen und er macht es raus 😢 ich dachte so, das kann er sauber vergessen 😅
Schlussendlich, das ganze ist jetzt ca. 16 Jahre her und siehe da ich habe mein Piercing immer noch 😍
Es hat schon eine weile gedauert bis es gut war, nur wie lange kann ich dir leider nicht mehr sagen.
Ich würde es beobachten und wenn es noch schlimmer wird geh zum Piercer und zeug es ihm. Gib der Heilung etwas zeit 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich ganz normal, keine Sorge. Gib deinem Körper etwas Zeit zu heilen. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?