Ziehen und druck auf der rechten Bauchseite

2 Antworten

Hi Xeon24,empfehle die Durchführung einer Ultraschalluntersuchung mit der Verdachtsdiagnose beginnende Cholecystopathie.Fieber und Durchfall können bei einer Entzündung der Gallenblase bzw der hepatischen Gallengänge ev.verbunden mit Ikterus auftreten.Differentialdiagnostisch müsste man auch eine Appendizitis mit berücksichtigen.LG Sto

2-3 tage davor hatte ich doch nicht ganz festen Stuhlgang...was sich aber schnell wieder normalisiert hat.

Bemerkt man das?

Also eine bisschen komische, eklige Frage. Hatte beim Stuhlgang etwas Probleme und danach hatte ich ganz kurz so ein Ziehen im Bauch. Kann es sein, dass der Darm oder iwas da jetzt gerissen ist oder würde das mehr weh tun und man würde es eindeutig bemerken?

...zur Frage

Wer kennt es, Durchfall und fieber nur 1 tag?

Ich hatte gestern extremen durchfall und fieber 38.5 heute ist fieber weg nur noch bischen durchfall. Kann das sein das so starken durchfall fieber verursachen kann?

...zur Frage

Ursache für körperliche Mängel?

Ich bin verzweifelt!

Nach außen scheint alles gut, aber körperlich bin ich fertig...

Wer kann mir weiter helfen mit der Ursache für folgende Symptome:

Chronische Übermüdung

Zahnfleisch fühlt sich entzündet an ist es nicht, geht aber stetig zurück; dabei immer salziger/scharfer Geschmack im Mund

Kaumuskelschmerzen; Entzündung

Muskelschmerz am ganzen Körper/Gliederschmerzen

Körper schafft/Druckgefühl; als ob Hautmantel zu eng und Druck darauf von innen

Gefühl, als ob Kopf platzen würde (Druck!), ganz extrem beim nach unten beugen; roter Kopf dabei

Kurzatmigkeit (schon bei ganz leichter Anstrengung oder Sport)

Knie schmerzt extrem beim Treppen laufen

Fühlt sich an, als würde sich Blut in Extremitäten/Fingerkuppen stauen/Druck

Kribbeln in den Fingerspitzen

Roter heißer Kopf, aber kein Fieber

Plötzliche Schweißausbrüche (v.a. Achseln und Brust/Rücken)

Ohrschmerz (Ziehen den Hals hoch) Seitenstränge Hals und Brustmuskel fühlen sich entzündet an, Schmerz bei Druck

Unterm Kinn (Unterkiefer/Hals): fühlt sich entzündet/verspannt an: Lymphknoten?

Lymphknoten an der Schulter/Hals ist seit 'Erkältung' im Winter dicker

Augen müde

Jucken (Hinterkopf, hinterm Ohr)

Nachts Schmerzen/Ziehen von der Leiste/unterer Rücken in die Beine

Plötzliche Stiche in die Muskulatur

Nackenschmerzen/Nackenunbeweglickeit

...zur Frage

Magen Darm ohne Erbrechen ohne Durchfall und ohne Bauchschmerzen?

Seid gegrüßt,

Ich bin so ziemlich am Ende!! Seit nunmehr 8 Tagen plage ich mich durchs Leben. Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, wurde mir die Gallenblase entfernt und seit letzte Woche Sonntag (8 Tage) fühle ich mich gar nicht mehr gut. Gut, ich hab auch viele Fehler gemacht, wie z.B an Neujahr Nudelsalat gegessen (mit Mais!!!)

Aber ich lese jetzt unter sehr starker Starke Übelkeit (kein Erbrechen) Darmgrummeln (fühlt sich ab und zu wie ein ziehen hinten am Rücken an) Stuhlgang nicht vorhanden (nur Samstag und Sonntag nach leichter Kost war der Stuhlgang wässrig

Meine Frage:

Kann das jetzt noch eine Magen Darm Grippe sein? Oder klingt das eher nach verdorbenen Magen/Magenverstimmung? Meine Eltern habe ich am Sonntag die Hand gegeben und war sehr oft in ihrer Nähe und sie haben gar nix, sondern werden nur krank vor Sorge um mich.

Gestern hab ich mir zwei Teller warme Suppe mit Brezeln gegönnt und heute Nacht/Morgen dachte ich, dass ich sterbe, so schlecht war mir :(

Zusätzlich dazu leide ich an Emetophobie (Angst vor Erbrechen) Fieber ist auch nicht vorhanden Schwindel hab ich durch meine nicht vorhandene Nahrungsaufnahme

Im KH war ich auch schon am Freitag, die Ärztin hat meinen Bauch abgetastet, Fieber und Puls gemessen und ich habe ihr erzählt, dass ich mich sehr ungesund für einen ohne Gallenblase ernährt habe, da meinte sie : Schonkost halten

Liebe Grüße,

danf12009

...zur Frage

Jemand eine Ahnung was das sein könnte? Magen Darm?

Anfang der Woche hatte ich auf der Arbeit starke Blähungen, an denen ich schon länger leide. Jedoch war dieses mal bei meinem Stuhlgang weißer Schleim dabei. Seit dem habe ich leichte Blähungen, einen gelblich/hellbraunen schleimigen stuhl, der kein Durchfall, aber auch nichts ganzes ist. Zu dem kommt dass ich manchmal ein  Ziehen in der Bauchnabel Gegend und im Unterleib habe. Der Darm blubbert und grummelt ziemlich oft.
War schon beim Arzt, Blutbild war völlig in Ordnung, auf die stuhlproben Ergebnisse muss ich noch bis nächste Woche warten. 
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte bzw. worauf ich mich einstellen muss ?
Noch als kurze Info: am Tag bevor die Beschwerden anfingen habe ich den Alkoholkonsum ein wenig übertrieben und musste mich mehrmals übergeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?