Ziehen sich führende Marken aus dem Geschäft mit älteren Handymodellen zurück, sodass man nur noch ne Auswahl von No-Name Marken bekommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So sind sie, die Gesetze der freien Marktwirtschaft: Angebot und Nachfrage.

Es gibt immer weniger Nachfrage nach klassischen Handys und die primär auch im unteren Preissegment: Also ziehen sich die Premiumhersteller nach und nach aus dem Markt zurück, weil die Margen sinken und sich das Segment für sie nicht mehr lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GluecklicheKuh
19.05.2016, 09:52

aber durch den Mangel an der auswahl wird man gezwungen Trendprodukte zu kaufen, die die wegwerfmentalität immer mehr unterstützen :/

0

Mit konventionellen Handys lässt sich eben heutzutage viel weniger Geld verdienen. Da sowieso ein harter Preiskampf herrscht, werden die unrentablen Produktionssparten eingestellt oder verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GluecklicheKuh
19.05.2016, 09:07

ja, man wird zum Kauf von wegwerfprodukten gezwungen

0

Was meinst du denn? Zubehör für alte handies?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GluecklicheKuh
19.05.2016, 09:09

nein, richtige handys. früher gab es noch wenigstens 2 oder 3 Modelle von jeder marke zur auswahl...jetzt wenn es hochkommt, eins von einer oder zwei bekannten marken und dann noch nicht mal gute handys

0

Was möchtest Du wissen?