Ziehen sich 2 gleichschnelle Elektronen an oder stoßen sie sich ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abstoßung durch die elektrischen Felder ist in jedem Fall vorhanden, sie wird bei einem ruhenden Beobachter durch die Lorentzkraft aber abgeschwächt. Die Beschleunigung nach außen im ruhenden Bezugssystem ist also kleiner als im System der Elektronen selbst. Der Grund dafür liegt in der Zeitdilatation, denn aus der Sicht des ruhenden Beobachters vergeht mehr Zeit als aus der Sicht der Elektronen untereinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich beide in dieselbe Richtung bewegen, gleich schnell, dann wird eines sukzessive langsamer und das andere um diesen Faktor schneller, würde ich ad hoc meinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zalto
25.10.2016, 19:34

Warum sollten sie? Das eine Elektron unterscheidet sich ja in nichts vom anderen. Bei gleichen Ausgangsbedingungen sollte mit dem gleichen Ergebnis zu rechnen sein.

0

Was möchtest Du wissen?