Ziehen manche Menschen unterbewusst Fremdgänger an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Vermutung ist, dass das an mangelnder Kommunikation, Ehrlichkeit und Naivität liegt. Wenn man sich kennenlernt, spricht man früher oder später über alte Beziehungen. Ich zumindest finde, dass man das tun sollte, wenn auch nicht bis ins kleinste Detail. Und da könnte man schon raushören, ob der eventuell zukünftige Partner vielleicht ein paar Macken hat. Wenn jemand schon dreimal fremdgegangen ist, würde er es dir vermutlich nicht sagen, aber man kann fragen, woran die Beziehungen gescheitert sind und zwischen den Zeilen lesen. Viele glauben ja auch, dass sie diejenige sind, bei der sich der Partner komplett ändert und nun bestimmt treu ist. Das ist im Regelfall aber nicht so.
Ich kenne auch solche Leute, die einfach immer Pech haben, aber wenn man sich mal mit denen über den Partner unterhält und ein paar Fragen stellt, fragt man sich, warum die das nicht früher geblickt haben.

Ob das mit einer schlechten Kindheit zu tun hat? Vermutlich eher zum Teil. Das kommt auf viele Parameter an. Nicht selten sucht man sich unterbewusst Menschen, die irgendwie etwas von den Eltern haben.

Vielleicht sollte deine Kollegin sich mehr Zeit nehmen, eh sie eine feste Bindung eingeht, um den Menschen genauer unter die Lupe zu nehmen. Das kann natürlich auch schnell in Paranoia umschlagen. Da habe ich leider kein perfektes Rezept für.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche menschen mit depressiven neigungen (persönliche erfahrung :( )

sind froh um zuneigung und lassen diese auch viel zu schnell zu und möchten die person nicht mehr gehen lassen. Das bekommt man so fest zu spüren, dass man da aubrechen möchte und auch viel schneller ans fremdgehen denkt.

Dann kommt wieder der Moment in dem sie dir leid tut und du sie behalten möchtest, weil du der einzige bist, den sie wirklich hat...

naja und wenn du da halt ein a*** bist als Mann, betrügst du sie, und sie behält dich meistens auch, weil sie niemand anderes hat.

Solche frauen neigen übrigens auch dazu selbst fremd zu gehen und ihr letztes selbstbewustsein aus den anzahl männern oder den anzahl orgasmen die sie besorgen konnten zu nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TerminatorCat 29.06.2016, 16:13

echt krank die Menschen, ....auf beiden seiten :/

0
lavre1 29.06.2016, 16:17
@TerminatorCat

Ich schwörs dir, die versuchen dich so fest zu fesseln und bei dir zu behalten! Wenn ich eine nacht nicht bei ihr war, drehte sie durch und "musste" einen Kollegen einladen um schlafen zu können... naja toll wars...

0
lavre1 29.06.2016, 16:22
@TerminatorCat

Ich habe sie dann verlassen statt sie zu betrügen, weil sowas geht einem Typen echt auf die Substanz, da kannst du nicht mehr wenn du so eine hast. 

Eine Psychisch kranke / depressive kannst du nur haben, wenn du etwas sex willst und sie dir egal ist.

0

ich vermute eher solche Personen haben eine gute Kindheit gehabt und vertrauen einfach solchen Idioten,die genau wissen wie man die Menschheit hinters Licht führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TerminatorCat 29.06.2016, 16:11

Aber warum passiert es bei ihnen immer wieder ? Lernen ie es nicht nach ein oder zwei mal kennen ? 

0
oxygenium 29.06.2016, 16:14
@TerminatorCat

ich denke eher das sind Optimisten die immer wieder an das Gute Im Menschen glauben.

Aber notorische Fremdgänger sind für mich reine Narzissten und Therapiebedürftigkeit.

1
Turbomann 29.06.2016, 16:25
@TerminatorCat

@ TerminatorCat

Vielleicht sind das ja auch Menschen, die naiv und gutgläubig sind, die sehr vertrauensselig sind und sich bei jedem gleich das große Glück versprechen.

Vielleicht fehlt ihnen ja auch ein bisschen Menschenkenntnis um zu erkennen ob es einer ehrlich meint oder nicht.

Manche können auch ein oder zwei mal Pech haben, aber wenn das öfters passiert, dann sollte man sich schon mal Gedanken machen, ob man sich nicht speziell die falschen Partner aussucht. Sprich nach falschen Kriterien auf die Suche geht.

Da spielen schon noch einige Faktoren mit eine Rolle, dass viele Frauen ganz einfach immer auf denselben Typus Mann hereinfallen.

Es gibt eigentlich keinen Grund fremd zu gehen, wenn in einer Beziehung alles stimmt. Oder

in der Beziehung hat es von Anfang nicht so gestimmt oder man hat sich auseinandergelebt. Aber dann sollte man sich trennen, dann kann jeder sein Leben neu aufbauen.

Aber es soll auch notorische Fremdgänger geben, die auf dem Standpunkt stehen, sie brauchen öfters was neues, denn essen will man auch nicht jeden Tag dasselbe.

http://www.welt.de/wissenschaft/article833001/Frauen-waehlen-immer-denselben-Maennertyp.html

1

Was möchtest Du wissen?