ziehen in der wade was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es akut auftritt, Bein nach vorne strecken, Fuß auf die Ferse stellen und Zehenspitzen zu dir ziehen. Du sagst, du warst schon beim Arzt, daher vermute ich mal, daß eine tiefe Beinvenenthrombose ausgeschlossen wurde. Es können also auch kleine Risse inder Muskelfaser sein oder ein eingeklempter Nerv. Oder es sind Erkangungserscheinungen wie eine leichte Gicht. Im letzten Fall solltest du einfach mal deine Ernährung etwas umstellen. Ansonsten einfach mal abwarten und weiterbeobachten.

Wenn es keine Krämpfe sind, wird Magnesium nicht helfen. Versuche es mal mit Voltaren Gel oder einer anderen wärmenden Salbe (z.B. Balsamka, basiert auf natürlichen Bestandteilen.) Ggf. teste vorher aus, ob Wärme überhaupt hilft (Bein auf Wärmflasche legen.) Gute Besserung, Anell

kann auch eine muskelzerrung sein, eventuell ein wenig viel sport gemacht und vorher nicht aufgewärmt?

Symptome einer Thrombose? Würde mal zu einem anderen Arzt gehen. Alles Gute

nein keine thrombose der doc hat die beinvenen untersucht da ist alles okay er kann nichts finden

0

ich weiß net wie schlimm es is, aber probier mal ein bisschen salz: einfach ein bisschen schlecken. nich viel nur ein bisschen und wenn das nichts nützt probier mal magnesium tabletten.

Nimmst du evtl. ein neues Medikament? Bei Kontrazeptiva (Pille) tritt sowas manchmal auf.

probier es einfach mal mit magnesium vielleicht hilft das ja!!!

Erste Anzeichen eines Raucherbeines! lach

Was möchtest Du wissen?