Ziehen im Unterleib durch joggen?

6 Antworten

Hallo! Hast Du eine Darmspiegelung machen lassen? Zitiere Dich mal : "Was mach ich vielleicht beim laufen falsch??" Du willst eine Antwort??? Dir hat ein Naginata geantwortet und Fragen gestellt. Warum antwortest Du ihm nicht? Du wirst da keinen besseren Experten finden - schau mal in seine Antworten. Wenn du Hilfe willst, solltest Du Dir auch helfen lassen. Übrigens - ist schon auf Blinddarm untersucht worden? Ich wünsche Dir gute Besserung.

Also wenn ich dass mal so sagen darf aber ich finde es wirklich nicht in Ordnung dass ich hier so angemacht werde weil ich eine Zeit lang aus privaten Gründen nicht antworten konnte. " Warum antwortest Du ihm nicht?" "Wenn du Hilfe willst, solltest Du Dir auch helfen lassen." Es tut mir wirklich schrecklich schrecklich leid dass ich mich so doof anstelle aber ich habe noch nicht so oft in Foren geschrieben und wusste nicht dass ich jetzt keine anderen ArztTermine mehr wahrnehmen darf sonder am PC sitzen muss. Sorry!!

0
@Infinity0711

1.) Ich wollte Dir nur helfen. 2.) Ich möchte mich ausdrücklich bei Dir entschuldigen, falls etwas falsch angekommen ist. 3.) Ich wünsche Dir alles Gute.

0

Ich denke daß du dich beim laufen überanstrengst, versuch nur so schnell zu laufen, dass du noch normal sprechen könntest, ansonsten würde ich dir raten einmaln abwechseld zu joggen und Nording Walking, Nording Walking ist Gelenkschonender!!!!

Ich gebe mir Mühe in meinem Leistungsbereich zu bleiben. Mein Mann unterstütz mich auch dabei. Er läuft schon länger und achtet sehr auf mich :)

0

Ich würde vermuten, dass es sich um Muskelkrämpfe handelt, d.h. der an der Wirbelsäule innenliegende Muskel zieht sich zusammen, was durch die Sitzhaltung begünstigt wird. Dem solltest du durch Dehnungsübungen entgegenwirken - eine entsprechende präzise Anleitung dazu könnte dir ein Physiotherapeuth geben bzw. dies auch durch manuelle Therapie behandeln.

Ja der Rücken ist oft mein grosses Problem. Habe auch regelmässig Blockaden die eingerengt werden beim Facharzt.

0

Was möchtest Du wissen?