Ziehen im augenlid

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin Jaqui4sojafe, hab da was gefunden:

Weshalb es mal am linken und mal am rechten Auge zuckt, ist nicht bekannt. Auch warum das obere Lid genauso flattern kann wie das untere, scheint ungeklärt. Ähnlich steht es um die möglichen Ursachen. Experten vermuten, dass Stress, Müdigkeit oder lange Bildschirmarbeit hinter dem Symptom stecken könnte. Auch körperliche Anstrengung, ein grippaler Infekt oder ein Mangel an Mineralien werden als Auslöser diskutiert. Wissenschaftlich nachgewiesen sind diese Spekulationen aber nicht.

Ein Augenarzt hat einen ganz anderen Ansatz: „Eine leichte Fehlsichtigkeit, die nur vorübergehend auftritt oder nicht perfekt durch eine Brille korrigiert wird, kann zu Zuckungen am Augenlid führen.“ [...] Deshalb rät der Experte, sicherheitshalber einen Augenarzt aufzusuchen und eine mögliche Fehlsichtigkeit überprüfen zu lassen. Ein Arzt kann zudem feststellen, ob nicht doch etwas Ernsteres das Lidzucken herbeiführt.

Was möchtest Du wissen?