Ziehen an der Leine abgewöhnen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also das mit dem kopf aus dem band das schafft mein hund auch mit einem brustgeschirr ...:)

jedes mal wenn er versucht zu ziehen einfach stehen bleiben und warten (kann dan zwar immer einige zeit dauern hilft aber) und erst wenn er stehen bleibt und sich viellecht sogar umdreht um zu sehen wiso du nicht weitergehst gehst du . so merkt er das er wenn er zieht nicht schneller ist sondern in dem fall sogar noch langsamer! Fals das nichts hilft dan ruf ihn immer wenn er zieht zu dir und belohne ihn mit einem lekerchen

Versuche doch einmal mit deinem hund schritt für schritt...langsam loszugehen. Sobald er anfangt zu ziehen oder nach vorne zu preschen, gehe einen schritt zurück (nicht zu häftig, aber bestimmt). Die Leine bitte sehr kurz halten, damit du ihn unter kontrolle hast. Er wird verwirrt sein und dir ein anderes verhalten zeigen (stehen bleiben oder dich vielleicht anschauen) ! Dies wird dann durch Futter sofort bestätigt und du gehst weiter. Wie gesagt langsam anfangen, damit dein hund lernen kann was er für alternativen ausser leineziehen hat. Wenn das gut klappt kannst du schneller werden....Wie verhält sich der Hund, wenn er auf Artgenossen trifft? Es gibt meistens einen GRund zu ziehen...? Wie alt ist er?

Ein geschirr finde ich persönlich nicht serhr gut. Denn der HUnd lernt dabei das sich der Zug sehr gut auf seine Brust verteilt. Ist also auch nicht mehr unangenehm für ihn. Demzufolge wird er diesen Zug auch suchen. Außerdem gehst du ja mit ihm, das zeigt ihm, das das was er will interressant ist. Nicht du. Also wenn er zum Beispiel nach vorne zieht, drehst du dich einfach um und gehst in die entgegen gesetzte richtung, fängt er in alle richtungen an zu ziehen, wird die zeit ausgesessen. Er sollte sich neben dich setzen und warten bis du das kommando für weiter laufen gibst. Zieht er dann sofort wieder, wird die Zeit wieder ausgesessen. Wie lange du ihn so sitzen lässt hängt ganz allein von dir ab und ob er auch sitzen bleibt. Wenn das alles nichts hilft. Musst du dich bei ihm interessanter machen. Durch kognitives Training beispielsweise, wofür er dann ein leckerchen oder ein Spielzeug bekommt. Bei Spielzeug musst du aber aufpassen, du entscheidest wann und wo mit was gespielt wird und wann es wieder abgebrochen wird.

Hundeerziehung: Zieht wie verrückt an der Leine...Tipps?

Mein Hund Rodney (Bulldogge) ist schon 3 Jahre alt und zieht wie wahnsinnig an der Leine beim Gassi gehen. Sogar in der Hundeschule hat er die Ausbilder zur Verzweiflung gebracht. Wie kann ich ihm das abgewöhnen oder ist schon alles zu spät dafür?

...zur Frage

Hund zieht an der leine sobald man woanders ist?

Hallo Mein Hund ist 6 Monate alt und geht eigentlich sehr brav an der Leine wenn wir gassi gehen. Aber sobald wir irgendwo hingehen wo er noch nie war, fängt er an sehr stark an der Leine zu ziehen und da hilft auch nicht Richtung wechseln oder stehen zu bleiben. Er zieht einfach weiter. Habt ihr einen Rat was ich machen könnte? Oder ist das jetzt nur eine Phase weil er so neugierig ist?

...zur Frage

Hündin zieht ganz doll an der Leine. Was kann ich tun?

Was kann ich tun, dass meine Weimaranerhündin (1 Jahr) beim Fahrradfahrern nicht so stark an der Leine zieht? Sie zieht so doll, dass sie schon anfängt mit röcheln und man denkt, sie bekommt gleich keine Luft mehr. Auch so, beim Laufen zieht sie richtig. Wie kann ich ihr das ziehen abgewöhnen?

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund (Border Collie) das Ziehen an der Leine abgewöhnen?

Mein Border Collie kann nicht vernünftig an der Leine gehen ohne dass er zieht. Wie kann ich ihm am besten beibringen, entspannt zu gehen?

...zur Frage

Hund geht nicht mehr Gassi was tun?

Wir haben unseren Hund jetzt schon 2-3 Jahre und alle hat immer super geklappt bis vor 1 Jahr . Der Hund ist leider auf eine Person fixiert und geht nur mit dieser wenn eine andere Person versucht mit dem Hund zu gehen wird sie Stur und setzt sich oder legt sich auf den Boden . Zum weiter gehen funktioniert nichts : man kann alles versuchen weder ziehen noch schieben oder tragen funktioniert Leckerlies sind eine schlechte Idee da sie sonst alle 2 Meter ein Leckerlie haben möchte, Man kann es mit aller Ruhe versuchen auch selbst wenn man Nicht ruhig ist sondern schon etwas stärker zieht oder fast aggressiv wird funktioniert nicht was kann ich tun 🙏🤷‍♀️ Bitte brauche Hilfe nichts funktioniert und im Internet steht nur das was nicht klappt man kann auch nicht zusammen mit der anderen person gehen auf die der Hund fixiert ist damit sich der Hund an einen gewöhnt alles schon versucht brauche dringende Hilfe

...zur Frage

zweiter Whippet ja oder nein?

Hallo liebe Hundebesitzer und Freunde,

wir haben neben unseren 3 Hühnern noch eine 1 Jährige Whippet Dame. Ich habe nun schon sehr viel gelesen und gehört, dass man diese am besten zu zweit hält.

Unsere Whippet Dame ist gut erzogen, gut abrufbar und läuft viel ohne Leine. An der Leine selbst zieht Sie nicht beherrscht alle Grundkommandos und sogar schon das Pfötchen geben.

Wir haben uns schon viele Gedanken drum gemacht aber andereseits ist es nicht auch mehr Arbeit? Man muss dann immer auf zwei achtgeben und jedem versuchen die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken. Andereseits ist es bestimmt für unsere Hündin toll da sie dann einen Spielgefährten und Kuschelpartner in Hundeform hätte.

Da ich Homeoffice arbeite und nur einmal die Woche ins Büro muss ( wo meine jetzige Hündin mit kommt) wäre es machbar. Aber zwei Hunde bedeuten doch Stress auch diese mal gerade mitzunehmen. Man erlaubt doch schneller mal seinen Hund als seine Hunde mitzunehmen , oder?

Hat jemand Erfahrung mit einem Zweithund? Auch eventuell mit dieser Rasse?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?