Ziehen am Muttermund

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mensch geh zum Arzt, das kann von Blasenentzündung bis Gebärmutterentzündung alles sein!

Geh bitte umgehend zu einem Arzt - Ferndiagnosen könnten mehr schaden als nützen... Gute Besserung!

Katie7991 10.03.2012, 10:46

Das ich zum Arzt muss ist klar. Aber das geht erst am Montag und das dauert noch.

So eine Antwort bringt niemandem was, sie sind unnötig.

0
Dea2010 10.03.2012, 10:49
@Katie7991

es gibt bundesweit einen ärtzlichen Notdienst! Also mal kurz googeln nach der Nummer oder ins Wochenblatt schauen, da steht die Rufnummer auch drin.

0
icecruiser 10.03.2012, 10:49
@Katie7991

stimme Dir voll und ganz zu! wegen sowas zum Notarzt? die haben dringenderes zu tun...

0
sonnex2 10.03.2012, 10:50
@Katie7991

Nee, unnötig sind solche Fragen! Wenn Dich die Antwort nervt, dann wohl eher weil Du weißt, dass Du schon viel eher zum Arzt hättest gehen können/sollen!

0
Katie7991 10.03.2012, 10:54
@sonnex2

Solche Antworten sind allgemein unnötig! Die bringen gar nichts. Und wenn dich solche Antworten nerven, dann klick sie doch einfach weg.

0
sonnex2 10.03.2012, 10:56
@Katie7991

Solche Antworten nerven mich in keinster Weise :) Trotzdem: Gute Besserung.

0
geckobruno 10.03.2012, 10:58
@icecruiser

@icecruiser: zum Notarzt muß man damit nicht, aber die meistens Städte haben Bereitschaftsdienste. Bei uns gibt es z.B. einMedico-Center, wo sehr viele Fachrichtungen vertreten sind, eben für Fälle mit denen man nicht in ein KKH gehen muß, aber trotzdem eine ärztliche Meinung bzw. einMedikament braucht....

0
Katie7991 10.03.2012, 11:02
@sonnex2

Danke sehr.

Ich wollte einfach niemanden damit nerven, der sich um wer weiss was kümmern muss. Deswegen hab ich die Frage hier gestellt, Medikamente hab ich ja. (Für Blasenentzündung) War mir nur nicht so sicher ob das stechen am Muttermund üblich ist.

0

Ferndiagnosen , lieber nicht. Seit Donnerstag schon, wärst du mal zum Arzt gegangen . Kann so vieles sein

es könnte eine Blasenentzündung sein, oder auch nicht, am besten du gehst zu einem Arzt, habt ihr sowas wie einen Bereitschjaftsdienst?

Katie7991 10.03.2012, 10:49

Nein, ich hab aber Blasentee und ein Medikament. Wenn es eine Blasenentzündung sein sollte, tut es das schon.

0
geckobruno 10.03.2012, 10:52
@Katie7991

was hast du denn für ein Medikament gegen eine Blasenentzündung zu Hause?

0
Katie7991 10.03.2012, 10:57
@geckobruno

Cystinol N Lösung

Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen

Hab ich gestern bei der Apotheke bekommen. Die haben es mir eben empfohlen.

0
Katie7991 10.03.2012, 11:04
@geckobruno

Danke sehr.

Also denkst du dass das stechen zu der Blasenentzündung gehört/eine ist? Hatte nämlich noch nie eine und weiss nicht ob das stechen am Muttermund üblich ist...

0
geckobruno 10.03.2012, 11:09
@Katie7991

Ich hatte, soweit ich weiß, auch noch keine Blasenentzündung, darum kann ich dir das nicht sagen. Aber du wirst ja sehen ob es mit dem Medikament besser wird oder eher nicht, und dann kannst du ja immer noch zum Arzt gehen. Ich bin da vorsichtig und darum auch der Rat mit dem Bereitschaftsarzt (nicht Notarzt)....

0
Katie7991 10.03.2012, 11:11
@Katie7991

Übelriechenden Ausfluss hab ich nicht. Etwas zähflussig, fast durchsichtig und kein säuerlicher Geruch, was vom Zyklus her passt. Nicht richtig weiß, gelb oder sonst was.

0
Katie7991 10.03.2012, 11:13
@Katie7991

Sticht halt, aber der Schmerz während dem auf dem Klo sitzen ist fast weg.

0

Wenn es auf Toilette wehtut, würde ich auf Blasenentzündung tippen - trink erst mal ganz viel Wasser, denn alle 20 min verdoppeln sich die Bakterien in der Blase.

Ansonsten könnte es ein Hormonmangel sein; Östrogenmangel verursacht Erschlaffung des Beckenbodenmuskels, das kann auch ganz schön weh tun. Dagegen helfen Brennesselsamen und Hefe pur.

schildi 10.03.2012, 10:46

man sollte keine Ferndiagnosen machen

0
Katie7991 10.03.2012, 10:48
@schildi

Diese Antwort ist immer noch besser als ein "Du musst zum Arzt".

0
icecruiser 10.03.2012, 10:48
@schildi

Nein, aber wenn es eine Blasenentzündung ist, dann hilft Wassertrinken, und das kann man ja wohl tun. Wenn es nicht besser wird, wird der Fragesteller das wohl merken und selbst geeignete Schritte einleiten.

Ich halte es aber nicht für nötig, bei jedem Pups zum Arzt zu gehen, und Fragenstellen und Antworten kann ja zumindest mal zum Ausprobieren animieren. Jetzt zum Notarzt zu gehen, scheint mir nicht nötig zu sein, da sollte man erst anderes probieren, bis die Ärzte wieder auf haben.

0
Katie7991 10.03.2012, 10:51
@icecruiser

Find ich auch. Und wenn es eine Blasenentzündung sein sollte, werden der Blasentee und das Medikament das schon richten.

0
icecruiser 10.03.2012, 15:59
@Katie7991

Und viel (Wasser) trinken, damit die Bakterien in der Blase (a) verdünnt und (b) laufend rausgespült werden!

0

wenn dann zum arzt

Was möchtest Du wissen?