Ziegenhufe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Ziegen nicht mal den Tierarzt an sich heranlassen, sind sie nicht gerade gut gehalten, denn sowas gehört zum täglichen Umgang dazu. Zur Not baut man sich eben einen kleinen Behandlungsstand, das kostet nicht die Welt. Was willst Du denn machen, wenn mal eine krank ist? In einem Forum kann man Klauenpflege nicht lernen. Ihr solltet euch dringend überlegen, das jemand mal einen Sachkundenachweis macht, oder wenigstens ein Praktikum oder ein Seminar auf einem Ziegenhof (>> Tierschutzgesetz, NutztierhaltungsVO)

Da ich mal davon ausgehe, daß ihr das aber alles sowieso nicht wollt und nicht nötig habt:

  • Ziege am Halsband nehmen, Strick drantun.

  • an einer Wand anbinden

  • neben die Ziege hocken und sie mit der Seite gegen die Wand drücken (vorne sollte im Idealfall ein zweiter Mann stehen, der sie füttert & ablenkt)

  • am Gelenk über den Klauen anfassen und Bein anwinkeln, dabei das Vorderfußwurzelgelenk (das ist das, was Du vermutlich "Knie" nennen würdest) auf dem eigenen Oberschenkel abstützen. (beim Hinterbein das Knie (das ist das, was Du vermutlich "Hüfte" nennen würdest) auf dem Oberschenkel abstützen.

  • Den Tragrand so weit entfernen, daß die Ziege ihn überall gleichmässig und zugleich mit der Sohle belastet, dabei die Spitze etwas einkürzen.

Hier findest Du weitere Infos:

http://www.ziege.ch/ziegenhaltung/klauenpflege/index.html

Wenn Du bisher so wenig Ahnung von Ziegen hast, wie Dein Beitrag vermuten läßt, solltest Du das unbedingt zu zweit machen und mit Wand, und nicht wie bei Zwergziegen mit "Drüberstegen" - da ist die Verletzungsgefahr dann zu hoch, vor allem bei scheuen Tieren.

GesundHaltungsTag kleine Wiederkäuer (Zwergziegen, Ziegen + Schafe) 14.7. Kompaktseminar für (zukünftige) Halter und Behandler von Ziegen und Schafen. Biologische Charakteristiken, Haltungsmanagement, Recht, Problemlösungen, Gesundheit ganzheitlich betrachtet, Klauenpflege, Wolle / Milch Verarbeitung. 10-17 h (Teilnehmer min. 4, max. 10 – Kosten: Erwachsene € 85,00) http://foerderverein.lucky-farm.de/va2012.pdf

Was möchtest Du wissen?