Zickiges Kaninchen! Ideen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

villeicht hängt das damit zusammen, dass das kaninchen "erwachsen" geworden ist. wenns noch ganz jung ist, sieht es das meerscheinchen warscheinlich noch als neutral an. das mit der trennwand ist keine so schlechte idee, aber darf ich fragen, wie groß dein käfig ist? muss nämlich nicht unbedingt sein, dass das kaninchen die wand zerstört, weils unbedingt das meerschweinchen jagen will. villeicht wollte es sich einfach dadurch mehr platz verschaffen. eventuell besorgst du dir einfach einen zweiten käfig. für das meerschweinchen ist es bestimmt die hölle, da es sich nirgens verstecken kann und sich auch nicht schützen kann.

Keine so gute Idee würde ich sagen,weil man Meerschweinchen nicht alleine halten darf.Sonst werden sie krank,erst an der Psyche dann Physisch

0
@Pinsel11

dann würde ich sagen, ist es immer noch besser in ein zweites meerschweinchen zu investieren(und eventuell auch kaninchen, damit das auch bissl gesellschaft hat), als dass das meerschweinchen jeden tag terrorisiert wird...

0
@nachtgewaechs

Meerschweinchen habe sehr oft ein Problem mit fremden Meerschweinchen.Das kann ein böses gebeiße geben.

0

mein Stall ist standart mäßig groß. Sow ie die meitsen Käfige die man auch ind en Tierhandlungen sieht. Und daher für eine Trennwand eigtl. zu klein. Aber ich ahbe auch nicht wirklich Platz für einen weiteren Käfig... den müsste ich dann auf den anderen Käfig draufstellen...~ und ob das geht?

0
@Yumimiru

und in ein weiteres meerschweinchen zu investieren und/oder weiteres Kaninchen werden meine Eltern vermutlich nicht wollen. Zudem ist mein Meerschweinchen ja shcon 4 Jahre alt...ob sich das noch an ein weiteres Meerschweinchen gewöhnen würde?

0
@Yumimiru

frag dein eltern doch einfach mal!;) ansonsten gehst du villeicht zum tierartzt und lässt das kaninchen kastrieren. dann ist es schonmal nicht mehr sooo fies...

0
@nachtgewaechs

so ein zweistöckiger Käfig wär vll garnich so schlecht..Kastrieren will ich es nämlich eigtl. nich, da das Kaninchen von meiner Freundin an einer gestorben is.. Da hätte ich ein biscchen bammel vor..

0
@nachtgewaechs

Ich werd erst mal versuchen sie zum 2Stöckigen Käfig zu überreden und je nach dem wie die 2 tiere alleine klar kommen werd ich irgendwie ein zweites Meerschweinchen oder ein zweites Kaninchen dazu setzen...immerhin kommt man mit dem Pris bei nem Käfig sogar billiger weg als wenn man 100mal zum Tierarzt rennen muss~ Noch dazu is es dann weniger Stress für die Tiere...

danke für den Tipp mit dem Käfig :)

0
@nachtgewaechs

Das Kaninchen ist nicht fies und eine Kastration hilft auch nicht, es braucht einen artgleichen Partner (ebenso wie das Meerschwein). Und die beiden müssen getrennt werden.

0

käfig??? noch was? noch nie irgendwas von artgerechter haltung gehört?

0

Kaninchen und Meerschweinchen sind keine geeigneten Partner. Deinen Text würde ich gern als Pflichtlektüre an alle Zoohandlungen schicken, die das immer noch behaupten. Das Problem ist, dein Kaninchen ist nicht zickig, sondern völlig normal. Aber genervt vom Meerschweinchen. Und es kann dein Meerschweinchen sehr stark verletzen oder sogar töten!!! Es ist wichtig, dass du die beiden trennst, damit das Meerschweinchen sicher ist. Alles andere (Kastration oder ähnliches) bringt jetzt nichts.

Auf lange Sicht brauchst du für das Meerschweinchen und auch für das Kaninchen einen artgleichen Partner. So ist es nun einmal, wenn man diese Tiere hält. Oder du musst z.B. für das Kaninchen einen neuen Platz finden (als Männchen führt um eine Kastra kein Weg herum, als Weibchen geht es auch so), wo es Kaninchengesellschaft hat. Dann kannst du dem Meerschweinchen einen Partner dazugesellen. Lies bitte auf www.diebrain.de nach, wie man Meerschweinchen vergesellschaftet.

Kaninchen kann man sowieso nicht in einem "handelsüblichen" Käfig halten, pro Tier braucht man mindestens (!!!) 2 qm Platz, also 4 qm für zwei Kaninchen.

Es tut mir leid, dass ich dir nichts anderes schreiben kann. Aber bitte, wenn dir etwas an deinen Tieren liegt, trenne sie, denn für das Meerschwein besteht Lebensgefahr!

Man muss nicht maslos übertreiben, die beiden haben sich nie ernsthaft verletzt. Vielleicht war es mein Fehler zu behaupten das Kanninchen sei Zickig weil es war denke ich nicht zickig sondern wie gesagt nur eine art Phase.

Das mit dem Käfig - Schwachsinn~ wenn du die Möglichkeit hast deinen Tieren viel auslauf zu gewehren ist der artgerecht obwohl ich sagen muss mitlerweile haben wir Jahr 2011 und ich habe mein Käfig erweitert weil ich 2 weitere Tiere aufgenommen habe (2 Mehrschweinchen und ein kanninchen März 2011 aber auch nur weil die drei sonst im tierheimgelandet wären und diese dem Alter von den anderen beiden gleichen.) er ist jetzt in einem raum der leerstand da ich umgezogen bin und 2,5m x 2,5m.

Und wie gesagt ich lerne lieber aus Büchern als aus Foren eben wiel Foren ziehmlich viel Müll beinhalten.

0

Kaninchen und Meerschweinchen gehören nicht zusammen. Sie verstehen sich überhaupt nicht. Kaninchen geben meist nur Laute von sich, wenn Gefahr droht oder sie starke Schmerzen haben. Ein Meerschweinchen quiekt immer fröhlich durch die Gegend, quiekt, wenn es was zu fressen gibt etc. Natürlich ist das Kaninchen vom Meerschweinchen genervt. Dazu haben beide Tiere auch zu wenig Platz, sodass sich beide Tierarten nicht aus dem Weg gehen können. Bitte trenne die beiden, bevor etwas schlimmeres passiert. Überleg bitte, ob Du sowohl zwei Kaninchen als auch (getrennt davon) zwei Meerschweinchen halten kannst, denn beide Tierarten benötigen einen artgleichen Partner.

Informier Dich auf www.diebrain.de über artgerechte Haltung der beiden Tierarten, setz es um und alles wird gut. :-) Wenn Du nur eine Tierart behalten kannst, schau, ob Du das andere Tier in gute Hände vermitteln kannst.

Meerschweinchen hüpft im Gehege?

Hallo,

Nach jahrelanger Kaninchenhaltung hab ich mir nun noch zwei Meerschweinchen zu meinen zwei Lohs geholt. Sie leben zusammen auf 10 qm , Meerschweinchen haben ihren Rückzugsort, Kaninchen auch und es scheint als würden sie sich sehr gut verstehen. Heute hab ich beobachtet, wie die Meerschweinchen wie die Kaninchen rum gesprungen sind und Haken geschlagen haben und da ich mit der Verhaltensweise von Meerschweinchen noch nicht sehr vertraut bin wollte ich fragen ob das ähnlich wie bei den Kaninchen "freudensprünge" sind ? Sie machen dabei keinen panischen Eindruck und an Verstecken und Rückzugsort mangelt es auch nicht also sie sind nicht darauf angewiesen zusammen mit den Kaninchen durch den Auslauf zu tollen.

LG

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für einen Allergie Pricktest?

Und zwar hat mein Mann seit ca 5 Monaten Juckreiz ,schnupfen ,beklemmendes Gefühl im Hals ,lila Flecken am Oberkörper,sowie pickelchen und Durchfall von zb: Milch und reagiert anscheinend auch noch empfindlich auf Tiere. Wir vermuten das er evtl eine Allergie gegen Kaninchen ,Meerschweinchen ,Katzen sowie auf normale Milch allergisch reagiert. jetzt wollten wir dies mal testen lassen und wollten wissen ob dies von der Krankenkasse gezahlt wird? kann man überhaupt gegen so vieles allergisch sein? Also nicht das ich meinen Mann nicht glaube und nicht sehen würde das etwa nicht stimmt,aber er reagiert generell mal was überempfindlich . Beim Hautarzt waren wir auch schon mehrfach aber da kommt irgendwie nichts gescheites bei rum und helfen tut ebenfalls nichts wegen der Hautausschläge,deswegen meine Vermutung das er vielleicht allergisch reagiert auf unsere Kaninchen .

...zur Frage

Wie bestimmt der Vermieter die Anzahl der Kleintiere?

Hallo liebe Community,

leider leider habe ich jetzt Probleme mit meinem Vermieter und habe jetzt einige Fragen.

Mal zur Sachlage: Unsere Nachbarin beschwert sich über den Gestank. Allerdings nicht im Hausflur oder so, sondern für sie stinken die Müllcontainer (die dummerweise keine 10m von ihrem Fenster entfernt stehen). Angeblich riecht es ganz besonders nach Tiermist. Sieht mein Vermieter natürlich auch so. Andere Nachbarn allerdings nicht (hab mal rum gefragt).

Mein Vermieter wollte daraufhin wissen was für Tiere ich hab und wie viele - 4 Kaninchen + 4 Ratten und nun übergänglich Meerschweinchen. Davon benötigen nur die Kaninchen Streu und nicht mehr als ein handelsüblicher Käfig voll ist. Den Dreck von den anderen Tieren kehre ich lediglich auf. Das ist am Tag ein 40l Mülltüte. Jedenfalls sind ihm das zu viele Tiere und erwartet nun das ich welche abgebe, sonst wird er schriftlich.

Ich habe mich diesbezüglich dann mal belesen und erfahren, dass ein Vermieter die Kleintierhaltung zwar nicht generell verbieten darf. Allerdings über die Anzahl bestimmen kann. Das wusste ich vorher echt nicht... Ich habe dann verzweifelt gesucht wie diese Anzahl bestimmt werden kann und finde nur immer wieder was von ab 4-6 Ziervögel oder ab 6 Aquarien. Wie berechnet sich das in meinem Fall mit Kaninchen und Ratten?

Was ich mich auch frage, kann ein Vermieter von meinem Müll per Geruchsbelästigung mich ernsthaft dazu zwingen meine Tiere abzugeben? Müll stinkt nun mal. Tierdreck auch. Was soll ich denn da machen? Ist ja nicht mein Problem, dass die Container quasi am Fenster der alten Dame stehen.

Ausserdem entsorge ich ihm damit zu viel Müll. Muss ich da eine Anzahl an Müllsäcke verwalten oder wie?

Ich möchte einfach wissen, wer im Recht ist und ob ich mir Sorgen machen muss. Ich möchte keinen unnötigen Ärger. Aber einfach unnötig Tiere abgeben kommt für mich auch nicht in Frage.

Ich danke schon mal im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

...zur Frage

Halbhohe Trennwand befestigen, wie?

Hallo, ich möchte mir in meinem Zimmer halbhohe Trennwände von ca 1,20m zwischen schlaf- und "wohn-" bereich aufstellen. Ich dachte mir ich baue ein passendes Gestell aus Holz natürlich und Decke es dann mit Gipsplatten ab, Spachtel es und streiche oder tapeziere es anschließend. Die Wand geht einmal im ca 45 Grad Winkel rum, dann eine kleine Unterbrechung als Durchgang und dann noch ein kleines Stück bis an die wand. Jetzt ist die Frage wie ich was befestigen soll. Man könnte ja in die Wand bohren und dort schonmal befestigen. Ich möchte aber ungerne in die Fliesen bohren, aber ohne das denke ich wird das eine wacklige Angelegenheit. Gibt es dort andere Möglichkeiten? Kleben oder sonstiges? Ich hab zur Veranschaulichung eine kleine "Zeichnung" auf die schnelle gemacht hoffe es ist zu erkennen. Vielen Dank

...zur Frage

Hilfe mein Bruder versteht nicht das Tiere Pflege brauchen

Hallo, Mein kleiner Bruder hatte sich vor einem Jahr ein Haustier gewünscht...meine Eltern haben ihm ein Meerschweinchen gekauft...soweit so gut..aber er kümmert sich einfach nicht drum...das arme tier sitzt nur in seinem käfig rum...es tut echt weh das mit anzusehen...wen ich ihm nicht Futter, Wasser, Gurke etc. geben würde, wäre er schon längst verhungert...das Tier tut mir so unendlich leid...ich selbst darf es aber nicht nehmen, da ich selbst schon 2 kaninchen habe...ich bringe es nicht übers Herz ihn wegzugeben, da er sehr an mir hängt...meine Mutter hat ihm jetzt eine frisst gegeben...wen er sich in den nächsten 2 wochen nicht um das Meerschweinchen kümmert, kommt es weg...mein Bruder will nicht verstehen das es ein Lebewesen ist das Zuwendung braucht, Grade weil das Tier so anhänglich ist....was kann ich tuhen damit mein Bruder erkennt das er sich um das Tier kümmern muss???? (mein Bruder ist 9 Jahre alt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?