Zickenkrieg, wie soll ich mich verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich hatte mal Erfahrung mit einer ähnlichen Sache und kann dir nur den Tipp geben, dich weiter neutral zu verhalten, für keine der Beiden Partei zu ergreifen...(letzendlich ist man dann selbst die Dumme) Wenn das Gesprächsthema von einer oder der anderen angeschnitten wird, sag einfach, dass dich dieses Thema nicht interessiert ;o)

Also wenn du dich entscheiden musst wuerde ich mich fuer die jenige entscheiden die du am besten kennst bzw. m meisten vertraust,aber wenn dies nich zutrifft versuche weiteehin neutral zu sein,versuch zwischen beiden zu vermitteln,am wichtigsten ist es das du dich erst gar nicht einmischt und versuchst beide sogut wie es geht fast gleich zu behandeln.das war mein tipp,und denk dran immer schoen kopf hoch das wird schon wieder (: lg.

danke :D

0

Beide Ignorieren. Ansonsten wirst du dich irgendwann entscheiden müssen oder man wird für dich entscheiden.

Wieso sucht man für solche Dinge Rat? Man soll sich nicht verstellen. Sei so wie du bist!

danke für den tipp

0

halt dich lieber raus sonst bist du auch noch in den streit verwickelt

Was möchtest Du wissen?