Zickenkrieg in der Schule

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bestärken Sie ihre Tochter, "aggressiver" mit der Mobberin umzugehen. Ich meine damit keine Körperlichkeiten sondern eine direkte verbale Konfrontation, bei der ihre Tochter klar und deutlich kommuniziert, was sie vom Verhalten dieses Mädchens hält. Üben sie das mit ihr. Auch wenn sie nicht als unmittelbare "Siegerin" aus der Konfrontation hervorgeht, setzt sie doch klar ein Zeichen, dass sie nicht länger bereit ist, Opfer zu sein.

hmm reden sie mit dem Lehrern diese können mit denn kindern reden und alles klären keine sorge das wird wieder

lg kitty

Rede MIT den Lehrer

Habe ich schon, aber das macht sie so raffiniert das man da keine konkreten Punkte hat wo man ansetzen kann. Das sind so feine Nadelstiche und kleine Bemerkungen.

0

Was möchtest Du wissen?