Zeugnis nicht bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo zeytiiin,

nein, das ist nicht normal. Du bekommst jedesmal ein Zeugnis, das dann dein Eigentum ist. Wenn du das Jahr nicht schaffst, bekommst du statt des Abschlusszeugnisses ein Abgangszeugnis.

Etwas anderes ist es, wenn du das Halbjahr einfach abbrichst und die Schule verlässt. Aber auch dann wird kein Zeugnis eingezogen, und du bekommst über den Zeitraum, in dem du die Schule besucht hast, eine Teilnahmebescheinigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeytiiin
18.05.2016, 12:46

Wen ich das Jahr wiederhole kann ich dann die alten Zeugnisse weg schmeisen ?:D oder wie soll ich das verstehen

0

Du hast immer Recht auf ein Zeugnis oder ein ähnliches Schreiben von der Schule. Das kann auch eine Teilnahmebstätigung sein, die den Verlauf bis zum Abbruch dokumentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeytiiin
18.05.2016, 07:47

Naja die Leute haben ja ncht abgebrochen sondern dass Jahr wiederholt - nur mir kommt das richtig komisch vor dann hat man ja nicht mal ein Beweis

0

Natürlich - durch die Wiederholung wird das "alte" Zeugnis ungültig, also was willst du damit? Wenn man einen "Tätigkeitsnachweis" braucht, kann man sich natürlich eine entsprechende Bescheinigung abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeytiiin
18.05.2016, 08:44

Naja kommt mir halt komisch vor auch Wen man das nicht wiederholt bekommt man gar nichts :) aber wen das so ist

0

Was möchtest Du wissen?