Zeugnis fälschen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ohje das würde ich sein lassen,  wenn du sowas machst kannst du dein Leben richtig in den Müll fahren oder willst du vorbestraft sein glaube mir in der heutigen Zeit kommt das raus... 

Der dumme Zufall wie man so schön sagt, das ist es nicht wert sein Leben so kaputt zu machen. 

Mach lieber Abendschule oder bewirb dich bei einer Privatschule wie diese Carlo Schmid Schulen oder mach ne Ausbildung. 

Lass das mit dem Zeugnis echt sein, bevor den Leben ganz zerstört ist.

Es gibt immer eine Lösung. 

Wenn jemand dein richtiges kennt ja 
Anzeige wegen urkundenfälschung ggf sozialstunden und schul interne strafen nachsitzen verweis 

... und möglicher Weise Beginn einer kriminellen Karriere!

0

Lass es einfach und lern. Man sieht ja an Deiner Fragestellung schon, woher die schlechten Noten kommen.

Lass den Unsinn.  Allein der Versuch ist Strafbar

Urkundenfälschung kann mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft werden. In besonders schweren Fällen reicht der Strafrahmen sogar von sechs Monaten bis zu zehn Jahren.

du solltest jedenfalls in dem Zeugnis nicht wie in deiner Frage bei jedem Satz 4 Fehler machen

Das wäre schlecht zu machen, ist ja Urkundenfälschung. Selber schuld, wenn man kein Bock hatte, zu lernen.

Viele. Das ist Betrug und auch nicht wirklich klug. Das ist es nicht wert.

Das ist strafbar. Wenn Du auffliegst geht außerdem alles kaputt, was Du auf Basis des falschen Zeugnisses erschlichen hast.

Bei deiner anderen Frage hat jemand sehr hilfreich geantwortet. Es gibt viele gute Ausbildungsberufe. Warum nimmst du nicht einen davon?

Dann "korrigiere" bloß nicht deine Note in Deutsch. Bei deinem Geschreibsel würde das nämlich sofort auffliegen.

Was möchtest Du wissen?