Zeugnisnote Kunst 10. Klasse wichtig?

4 Antworten

Das Fach Kunst zeigt an sich lediglich die Kreativität eines Schülers, und selbst dieses ist durch die Aufgabeneinschränkung der Lehrer beeinflusst. Ich bin zwar selbst nur ein Abiturient aber wenn Eignungstest und Praktikum gut verlaufen sind, dann sollte die 5 wohl keine Probleme bereiten.

Ich bin selbst Abiturient und habe in jedem Fach 1 bis 2, außer in Mathe - da stehe ich bei einer 5. Da ich mich nicht in Mathe prüfen lasse und es nicht relevant für mich ist, stellt es kein Problem dar. Die einzige Konsequenz, die daraus resultiert ist, dass mein Notendurchschnitt darunter ein wenig leidet. Aber bei insgesamt 14 Fächern ist auch das nicht so schlimm. Ich werde später, im Berufsleben, wenig mit Mathe am Hut haben, deswegen verkrafte ich das. Um deine Frage zu beantworten: Nein, es werden keine erheblichen Konsequenzen daraus entstehen. Außer, dass sein Notenschnitt leicht nach unten geht, aber da er sowieso nichts mit Kunst machen wird, wird es auch kein Problem für ihn darstellen.

Denke ich nicht. In der Verwaltung ist Kreativität so ziemlich das letzte was von Bewerbern verlangt wird.

Eine 5 in Kunst zieht zwar den Schnitt runter, hat aber nichts zu bedeuten. Die Auswahl wird von Menschen vorgenommen, die durchaus wissen wie unwichtig das Fach Kunst in der Schule ist.

Was möchtest Du wissen?