Zeugnisnote, feste Bewertung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im normalfall müsstest du eine 4 bekommen.

Wenn mündlich und schriftlich je 50% gewichtet werden, würdest du 4,25 stehen.

Schriftlich stehst du 4,5 mündlich 4.

Also: 4+4,5/ 2= 4,25.

Mathematisch gesehen wäre dass eine 4.

Aber so oder so müsstest du rechnerisch 4 stehen, denn wenn du schriftlich zwischen 4 und 5 stehst und mündlich 4 stehst, kommst du egal wie die Wichtung ist auf einen Schnitt der besser ist als 4,5.

Jedoch muss sich der Lehrer nicht auschließlich nach dem Durchschnitt richten, sondern hat auch einen gewissen pädagogischen Spielraum. Wenn er es rechtfertigen kann, kann er dir auch bei einem Schnitt von 4,25 eine 5 geben. Umgekehrt dürfte ein Lehrer auch einem Schüler mit 4,6 Durchschnitt eine 4 geben wenn er es für pädagogisch sinnvoll hält.

Jedoch würden dir die meisten Lehrer bei diesen Noten eine 4 geben. Vorallem geben viele Lehrer im Sommerzeugnis meist die besesere Note.

Du kannst ihn ja mal fragen wie du insgesamt stehst. Du hast ein Recht dich über deinen aktuellen Leistungsstand zu informieren. Wenn es knapp sein sollte, würde ich ein freiwilliges Referat anbieten um die 4 abzusichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
22.05.2016, 07:36

Dankeschön für den Stern.

0

s gibt sowohl Regeln aus auch Spielraum

man müsste auch wissen, wie die Noten gewichtet werden. Wwerden alle 3 gleich gewichtet hättest du rein rechnerisch eine 4.

Zählt das schriftliche doppelt, auch noch, dann kann es aber darauf ankommen wie "knapp" die Noten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Fach, Bundesland, Jahrgangsstufe und Schultyp gibt es feste Regeln, wie schriftliche und mündliche Leistungen miteinander verrechnet werden. Meist gibt es dann noch einen Ermessensspielraum, aber darauf würde ich mich nicht verlassen, das muss gut begründet werden.

Du hast einen Anspruch darauf, zu erfahren, welche Noten von Dir gemacht worden sind und wie sie verrechnet werden. Du hast keinen Anspruch darauf, die Endnote berechnet zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampirgirl01
20.05.2016, 21:53

Französisch, Gesamtschule in einem gymnasial Zweig, klasse 9, Hessen

0

das kommt ganz daruf an, wie die Gewichtung ist zur Berechnung der Entnote. Wieviel Prozent zählt mündlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampirgirl01
20.05.2016, 21:48

Das würde ich auch gerne wissen. Unser Lehrer sagt nie etwas :/

0
Kommentar von cireball
20.05.2016, 21:48

 Endnote ...

0
Kommentar von Vampirgirl01
20.05.2016, 21:48

Würde aber mal von 30% ausgehen

0

Du müsstest eine vier (4) oder eine vier minus (4-) bekommen, ob dein Lehrer dir die bessere Note gibt liegt bei ihm/ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bekommst du eine 4(-) aber auf dem Zeugnis steht ja dann nur ausreichend :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 4 ca wenn du Glück hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?