Zeugnisänderung - an wen wenden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schule sitzt hierbei "am längeren Hebel". So wäre eine gute Taktik, zunächst freundlich bei der Schule nachfragen. Dort wird dann anhand der Notenkonferenzprotokolle geprüft, ob hierbei ein falscher Übertrag schuld war. Dort ist auch der entsprechende Lehrer genannt, der den Fehler verschuldet hat. Wenn dann nichts machbar ist, zunächst Elternvertreter nachfragen (über Deine Eltern) und Regierungspräsidium erst am Schluss kontakten....

an die schule. da wird das dann nachgeprüft. aber ob das nach 3 jahren noch geht weiß ich nciht

Ich würde bei der alten schule anrufen. Wenn sie es nicht mehr können macht es das rathaus auf jeden fall :) (hatte ich auch schonmal)^^.

Was möchtest Du wissen?