Zeugnis nicht rechtzeitig abgegeben - was nun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passiert garantiert auch anderen.

Und nimm es einfach morgen mit.

Wenn sie ein Problem damit hätten, hätten sie Dich längst angeschrieben.

2

Ja du hattest Recht. Schien alles überhaupt kein Problem.. Und ich war auch nicht der einzige. Danke.

0

Nun, damit bist Du ja schon deutlich aufgefallen!
Ich kann jetzt nur für das Gymnasium sprechen, bei dem sich mein Sohn angemeldet hatte: Dort waren es ca. 360 Bewerber für ca. 90 Plätze! D.h., jeder der einen eher schlechteren Notenschnitt hat, wird höchstwahrscheinlich nicht genommen! Und jeder, der nicht die kompletten angeforderten Unterlagen eingereicht hat, ist schon von vornherein gar nicht mehr im Auswahlverfahren, da man davon ausgeht, dass derjenige kein Interesse mehr hat!

hmm, wenn das zeugniss sehr gut ist, dann hast du eine chance. aber wenn es keine plätze mehr gibt - pech. die schmeißen niemandem mit einem schlechteren zeugniss raus, nur damit du da lernen kannst. wer zu spät kommt, den bestraft das leben.....

Im Umschlag nur Zeugnis- Verwirrung (Uni- Bewerbung)?

Ich habe etliche Dokumente bereits mitte Juni verschickt (da die Frist für bestimmte Dokumente bereits da endete). Wenn man dieses Jahr erst im Juli das Zeugnis erhält, kann man das Zeugnis zu einem späteren Zeitpunkt verschicken.

Nun zu meiner Frage: Kann ich die beglaubigte Kopie einfach an die jeweilige Hochschule verschicken ? oder könnte es dem Personal Schwierigkeiten bereiten, da nur mein Name und meine Noten (und nichts weiteres drauf steht) ? Oder soll ich z.B. den bereits gesendeten Lebenslauf dazu legen

...zur Frage

In der Bewerbung mein Zeugnis vergessen hat es jetzt einen Einfluss?

Hallo zusamm :) ich habe mich letzte Woche beworben. Ich habe 15 Bewerbungen verschickt dabei ist mir leider etwas passiert .. Ich habe bei einer Bewerbung vergessen mein Zeugnis rein zu legen.. Ich selber habe es nicht gemerkt aber heute Morgen habe ich eine e-mail erhalten wo drin steht das sie sich für meine Bewerbung bedanken aber leider das Zeugnis fehlt und ich es nach schicken soll. Ich bin gleich los und habe das Zeugnis verschickt. Ist es jetzt ein Zeichen das sie mich nicht mehr nehmen ? Oder hab ich trotzdem eine chance weil sie ja gesagt haben ich solle es nachreichen ?

...zur Frage

Wer haftet für fehlenden Inhalt bei einer Bestellung?

Hallo,

ich brauche ganz dringend einen guten Rat!

am 30.05.18 bestellte ich zwei Taschen auf fashionette.de. In dem Paket befand sich allerdings nur eine Tasche. Am selben Abend habe ich mich beim Händler gemeldet, ich dachte anfangs eventuell wird die andere Tasche seperat verschickt, nachdem ich jedoch bemerkt habe, dass beide Taschen auf dem Lieferschein vermerkt sind, bin ich natürlich stutzig geworden. Großartige Beschädigungen am Paket konnte ich auch nicht feststellen. Ich habe am selben Tag die Tasche, die ich viel zu groß für den Urlaub fand, wieder eingepackt und den beigelegten Retourenaufkleber draufgeklebt. Ich arbeite in Dauernachtschicht und schlafe also den ganzen Vormittag. Mein Mann, der mir ein Gefallen tun wollte, hat am nächsten Morgen gegen 8 Uhr das Paket abgegeben. Der Händler hat sich zwar um 11 Uhr bei mir gemeldet, habe die E-Mail aber erst am Nachmittag lesen können. Das Paket wurde ja aber auch schon retourniert. Fashionette wollte von mir eine Schadensmeldung. Ich sollte also mit dem Paket zur Post und eine Schadensmeldung erstellen. Ich habe dem Händler mittgeteilt, dass mein Mann das Paket bereits zurückgeschickt hat und nun weigern die sich die einfach irgendeine Lösung zu finden und wollen das ich etwas bezahle, das ich nie erhalten habe und drohen mir mit Inkassounternehmen wenn ich die Zahlungsfrist verstreiche. Das Paket wollen sie mir auch nicht wieder zurückschicken, damit ich eine Schadensmeldung machen kann, bevor die Frist, eine Schadensmeldung zu erstellen (7 Werktage) verstreicht, da sie ja den Vorgaben der DHL folgen müssen. Muss ich das jetzt echt bezahlen und habe gar keine Chance? Mir ist sowas nie zuvor geschehen, daher haben wir etwas unüberlegt gehandelt. Wir kennen uns überhaupt nicht aus mit sowas. Bitte um einen guten Rat was ich machen kann...

liebe Grüße und danke im voraus

...zur Frage

Ich bin 13 und jetzt schon sehr vergesslich. Was kann ich dagegen tun?

Hi, ich bin 13 (männlich) und bin sehr vergesslich. Ich lebe mit meinem Vater und er sagt auch immer zu mir, dass ich immer wieder vieles vergesse (was ich manchmal selber nicht bemerke) und fragt nach, ob ich Probleme hab z.B. in der Schule, aber ich sag immer wieder nein ich hab keine Probleme. Und immer wenn er das fragt, glaubt er vielleicht, dass ich gerade jetzt durch einander bin und an was andere denke, was ich nicht mache. Also ich habe Probleme wie jeder andere Teenager aber keine ernsten Probleme die mich so durch einander bringen (glaube ich). Ich bin eigentlich ein schlauer Schüler und bekomme auch fast alles in der Schule hin, aber die Schule macht mir auch druck und meine Hausaufgaben vergesse ich auch in letzter Zeit. Ich vergesse Sachen, die ich vor einer Sekunde noch im Kopf hatte oder was ich in dem Moment gerade gemacht habe. Normaler Weise zocke ich täglich 3-4 Stunden. Das hält mich davon ab für die Schule zu lernen, aber seit ein paar Tagen zocke ich gar nicht mehr wegen der Schule, die auch immer von den Schülern unglaublich viel verlangt. Lernt dies, lernt das, unnötiges lernen, unfaire Lehrer die zu streng sind... das macht mich auch depressiv. Aber nicht mehr so viel wie früher. Mein Vater meint, dass es von zu vielen Zocken, Internet, usw. kommt. Ich sollte mich hinsetzen, meine HA's rechtzeitig erledigen und auch lesen oder mal raus in die frische Luft (ich gehe nicht gerne alleine raus, in die Stadt und Freunde in meiner Gegend habe ich auch nicht, die wohnen alle sehr weit weg und wenn ich mal mit denen was unternehmen will, haben die kein Bok). Ich sammel seit kurzem Comics, die lese ich oder ich zeichne auch gerne, was ich auch seit einer Woche oft mache. Ich weiß nicht ob mein Vater recht hat oder nicht (dass ich für mein Alter zu vergesslich bin) aber ich bemerke schon, dass ich vergesslicher bin als Freunde aus der Schule.

Ich wollte wissen was ich da gegen tun kann, gegen vergesslich sein (auch gegen Depressionen). Na ja mir fällt nichts mehr ein wo und wie ich vergesslich bin (vielleicht habe ich sogar das vergessen).

Könnte mir jemand da helfen oder Tipps geben?

...zur Frage

Bachelorarbeit zu spät abgegeben! Was tun?

Moin,

ich habe meine Diplomarbeit 2 Tage zu spät abgegeben. Sie wurde auch so weit angenommen. Nun drei Wochen später wird von mir eine Stellungnahme gefordert, warum ich sie zu spät abgegeben habe. So wie ich das sehe habe ich drei Möglichkeiten:

  1. Krankschreibung fälschen. Das entsprechende Equipment habe ich, könnte aber trotzdem durch einen Kontrollanruf bei dem Arzt auffallen.

  2. Die Wahrheit. (War krank aber nicht beim Arzt! Wirklich war, habe eine Krankschreibung für die Tage nach dem ich die Diplomarbeit per Post verschickt habe. Also 2 Tage zu spät.)

  3. Eure Vorschläge!

MfG Max

...zur Frage

ebay als Packet angegeben als Päckchen verschickt und jetzt nicht angekommen

Hallo,

ich habe bei ebay etwas von Privat ersteigert (Wert ca. 350 Euro). PayPal Zahlung war nicht möglich also musste ich dies per Überweisung tätigen. Der Verkäufer hat ca. 300 Bewertungen und alle zu 100% Positiv. Da ich selber auch bereits seit zig Jahren bei ebay bin (haupsächlich ersteigern) und noch nie Probleme hatte bin ich erstmal davon ausgegangen, dass dieser Verkäufer nicht den anschein eines Betrügers macht und ich per Überweisung zahlen kann. Hätte er nicht so viele Bewertungen und auch noch zu 100% hätte ich erst gar nicht - in Anbetracht, dass PayPal nicht möglich ist - mitgesteigert.

Nun zum Problem: Unter Verpackung und Versand war angegeben 6,90 Euro Standardversand DHL Paket ( NICHT Päckchen). In der Artikelbeschreibung selber war nichts vermerkt. Da eben Paket angeben, sah ich keinen Grund nochmal nachzufragen ob er versichert oder unversichert verschickt. Ein Paket ist mit 500 Euro versichert und verfügt über eine Verfolgungsnummer. Verschickt wurde der Artikel vor über einer Woche und ist bis heute noch nicht bei mir angekommen. Ich habe heute morgen auch bereits mal den DHL-Fahrer abgefangen und ihn gefragt ob er sich daran erinnern kann in den letzten Tagen etwas für mich in der Nachbarschaft abgegeben zu haben. Aber dies war nicht der Fall. Ich habe jetzt schon mehrmals mit dem Verkäufer hin und her geschrieben. Er behauptet, das abgeschickt zu haben. Bei der 4ten Mail hat er dann durchblicken lassen, dass er den Artikel nicht wie bei ebay angegeben als Paket sondern als Päckchen verschickt hat. Daher auch keine Verfolgungsnummer. Dem Verkäufer scheint die Sache nicht sonderlich zu interessieren. Was kann ich also jetzt machen. Bzw. wie sieht die rechtliche Lage aus?

Fakt ist ja: - Bei Privatverkauf geht das Versandrisiko auf den Käufer über. - Bei den Kosten für Verpackung und Versand kann man rechtlich nicht auf die Versandart
schließen.

Aber: - Es war ja angegeben DHL Paket. - Verschickt hat er es per DHL Päckchen.

Wie ist hier nun die Rechtslage? Bzw. welche "sinnvollen" Maßnahmen kann ich ergreifen? Ich kann zum Anwalt gehen, oder noch etwas abwarten, wenn nichts mehr ankommt kann ich ihm eine Betrugsabsicht unterstellen und Strafanzeige stellen. Bringt das aber etwas? ich sehe darunter jetzt erstmal nur Aufwand und Kosten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?