Zeugnis Katastrophe

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn dein letztes Zeugnis besser aussieht bewirb dich mit dem. Es geht erstmal nur drum zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Dort kannst du ja probearbeit oder so anbieten um deine tatsächlichen leistungen unter beweis zu stellen. Wenn die dann nachfragen reichste denen das halt nach aber du hast schonmal einen fuss in der Tür.

Kruemeli4842 25.01.2013, 10:51

ja das stimmt auch wieder so werde ichs auch mal versuchen.

0

Naja sei froh dass es dein Halbjahrszeugnis ist, dass soviel ich weiß ja noch nicht ausschlaggebend ist. Leg dich ins Zeug und Lern mehr. Es wird sich lohnen. Ein halbes Jahr Zähne zusammen beißen und du hast ein besseres Zeugnis und bessere Aussichten. Rede vielleicht auch mit den Lehrern und frag, was du unternehmen kannst. Damit bindest du dich auch selbst an dein Vorhaben, wenn du anderen davor erzählst.

Kruemeli4842 25.01.2013, 10:50

Das Problem mit unseren Lehrern ist das es viel danach geht ich mag dich nicht gibt ne schlechte note ich mag dich gibts eine bessere.

Da die meisten Lehrer nicht viel von mir halten tendiren sie so auch immer zur schlechtern Note wenn man sie drauf anspricht kommt nur das kommentar

"na dann beweis es doch"

Ich weis das ich mich anstrengen muss und das wärde ich auch es ist nur schwer wenn die Lehrer nach T!tten größe bewerten und die Lehrerinnen bewerten halt besser wen sie mögen und so.

0

konzentriere dich auf das, was du magst und was du kannst. nicht auf was, was andere sagen, was du können musst! je früher diese einsicht kommt, desto besser!

Nicht jeder muss Abitur machen. Es werden auch immer noch Fachleute in anderen Bereichen - ohne Abitur - gesucht, die zugreifen können. Es wird nur - mit schlechtem Zeugnis - schwieriger sein, einen gut bezahlten Job in einem Bereich zu finden, der dir auch Spaß macht. Also: Bessere Note oder Einschränkungen in der Berufswahl...

Kruemeli4842 25.01.2013, 10:53

Das Problem is ja wegen der Berufswahl da sich selber noch nicht weis was ich machen will und mich einfach wild bei allem bewerbe ob es mich intressiert oder nicht.

0

Rede mit der schule, dass du das Jahr freiwiliig wiederholen und deswegen die Abschlußprüfung nicht ablegen möchtest.

Und dann setz dich hin und lerne die nächsten 1,5 jahre!

Bleib so schlecht und erreiche das Klassenziel nicht - sprich fall durch und mach die 10. noch mal. Dann könntest du in einem Jahr ein wesentlich besseres Zeugnis schaffen.

Kruemeli4842 25.01.2013, 10:52

Das Problem ist einfach das ich auf schule nicht mehr klar komme.

Ich habe bereits die 8 wiederholt.

Das problem ist ich will es ja ich will lernen und gute Noten schreiben....

.... aber iwie schaffe ich es nie so sehr ich mich anstrenge

0
Christkind2012 25.01.2013, 11:54
@Kruemeli4842

Mit der Einstellung, dass etwas anderes die Ursache ist oder dass es nicht geht und du nicht kannst wirst du im Leben nicht wirklich voran kommen ... dann brech die Schule gleich ab, geh arbeiten und versuch es in ein Paar/paar Jahren über den „zweiten Bildungsweg” (gibt es den noch?) !

0

Was willst Du denn jetzt noch machen? Die einzige Chance ist, das im letzten Halbjahr aufzuholen was Du bisher versäumt hast. Das wird schwer werden. Sorry einen besseren Rat kann ich Dir nicht geben.

Deine Einstellung zur Schule ändern und lernen, lernen, lernen, .....

mach erstmal fsj

Was möchtest Du wissen?