Zeugnis für Ausbildungsbetrieb nachreichen?

1 Antwort

Du hast dir die Frage doch selbstbeantwortet..

Wsrum sollte ich etwas nachreichen, wenn es nicht (an)gefordert wird/wurde ?

Wenn es zum Vorstellungsgespräch kommt, nimmst du sowieso Deine Bewerbungsunterlagen mit + neue dazugekomme Unterlagen..

Dann kannst darauf hinweisen im Gespräch

Das Vorstellungsgespräch ist ja gut gelaufen und die wollen mich auch haben (muss nurnoch eine ärztliche Untersuchung machen)

Ist das neue Zeugnis vom Prinzip besser? Weil z.B. Mathe ist ja nun besser...

0

dann brauchst du nichts mehr nachreichen... denn der Arbeitgeber ist ja überzeugt von dir und deinem Zeugnis - sonst hätte er dich nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.. im Gespräch geht es nur noch um das gegenseitige kennenlernen.. und nicht mehr um Noten

0
@Cruiser01

Das kannst du dir selbst ausrechnen :-)

Notendurchschnitt:

Zeugnis alt: 3,1

Zeugnis neu: 3,1

Außer in Mathe, wo du eine Note besser geworden bist.. 

1

Was möchtest Du wissen?