Zeugnis bei Kinobewerbung anfügen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei uns in der Gegend kenne ich kaum einen Servicemitarbeiter, der Vollzeit angestellt ist, oft ist das ein 450€-Job.

Da kenne ich es nur so, dass man bei Interesse einen Bogen ausfüllt mit den allgemeinen Daten (Name, Geburtsdatum...) und weiteren Angaben die dafür wichtig sind (wie z.B. die Sozialversicherungsnummer).

Zeugnisse habe ich noch nie in dem Zusammenhang gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, das ist schwierig. Eine Bewerbung mit üblichen Unterlagen ist eigentlich nie verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens steht dort, welche Unterlagen gefordert werden, aber wenn du Zeugnisse mit sendest, am besten die letzten beiden, dann macht es keinen schlechteren Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habs damals gemacht, weil es Pflicht war. Gerade wenn du an der Kasse oder Theke eingeteilt wird, gucken die gerne auf Mathenoten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte zumindest negativ auffallen, wenn du keine Schulzeugnisse oder Zeugnisse deiner vorherigen Arbeitgeber beifügst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das, dass nötig ist. Aber wenn es gut ist?;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?