Zeugnis Bemerkung

5 Antworten

mal ganz ehrlich in allen zeugnissen steht bei verhalten doch immer das gleiche :D du hast ein neues bekommen --> die leherer haben dich nochmal genauer unter die lupe genommen und deswegen dieses zeugnis

also ich finde das wiederspricht sich sehr... da solltest du auf jeden fall nochmal nach hacken...

na wenigstens bin ich nicht allein die so denkt.. ja werde ich dan auch..nur ist dan die Frage ob man mit dem genauen nachharken sie nicht verärgert und das sich dan im Abschlusszeugnis bemerkbar macht

0

Bei mir außen Zeugnis steht da gar nichts.... Warum sagst du das nicht deinen Eltern und die kümmern sich darum?!?

ja das habe ich auch schon.. mein Dad wurde sogar so wütend das er die KLassenlehrerin sofort anrufen wollte.. aber ham uns geeinigt zu schaun was der Montag bringt ob sie es schaffen mir ein Zeugnis ohne Fehler zu geben..

0

Kommt drauf an wie alt er/sie ist... Ist er/sie 8 oder so dann klar; her mit den eltern, aber mit 15 oder so sollte man sich schon selbst um sowas kümmern können ;) lg ich

0
@hihallohi

ja an sich versuche ich auch alles selber zu regeln..aber da stoße ich bei den Lehrern nur noch auf Beton und bin schon seit Wochen denen am nachlaufen.. und bekomm dan immer wieder eine Entschuldigung warum man mir nicht jetzt die Noten sagen kann

0
@schneddi5

Ja.. Lehrer denken doch da ist ein Schüler was will der denn wieder von mir und wenn die dann die Eltern sehen sind die auf einmal verständnisvoll und nett:D

0

BFD Zeugnis alles im 1er bis 2er Bereich - könnt Ihr mir helfen?

Hallo!

Ich habe gestern mein BFD Zeugnis erhalten und wollte Fragen, ob ihr Stellen findet, die nicht im 1er oder 2er Bereich liegen. Ich habe vorab mit meiner Chefin anhand eines Bogens bei dem Fähigkeiten usw. aufgelistet waren meine Noten mit ihr zusammen festgelegt bzw. sie mit mir besprochen. Alles war im 1er und 2er Bereich. In dem Zeugnis - finde ich zumindest - klingen manche Stellen schon eher nach 3 und da ich das Zeugnis auf Grund von Fehlern sowieso nochmal verbessert bekommen will kann ich auch gleich auf sowas eingehen. Das Zeugnis wurde im übrigen nicht von meiner Chefin persönlich geschrieben sondern der Bogen den wir ausgefüllt haben wird an den Träger weitergeschickt die dann das Zeugnis schreiben.


Die Beschreibung meiner Aufgaben lasse ich mal an der Stelle weg:

Frau XXXXXX zeigte sehr viel Interesse und war höchst motiviert.

Zu den Kindern baute sie guten Kontakt auf. Sie wurde schnell zu einer sehr beliebten Bezugsperson.

Es gelang ihr gut, situations- und bedürfnisorientiert auf die Kinder einzugehen. Grundlage bildeten ihre ausgeprägte Beobachtungs- und Wahrnehmungsfähigkeit und ihr großes Einfühlungsvermögen.

Frau XXXXXX war äußerst engagiert und zeichnete sich durch sehr große Einsatzbereitschaft aus. Eigene Ideen und Anregungen brachte sie sehr erfolgreich ein.

Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie sehr gewissenhaft und mit großer Umsicht und Sorgfalt stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

In das Team integrierte sich Frau XXXXXX sehr gut. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitenden und anderen Praktikumsleistenden war jederzeit vorbildlich.

Auch Eltern begegnete sie immer freundlich und höflich.

Sie war immer zuverlässig und pünktlich.

Wir danken Frau XXXXXX für die gute und angenehme Zusammenarbeit und wünschen ihr auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin Erfolg.

Ich weiß leider nicht mehr genau wo ich 1en hatte und wo 2en aber bei Motivation und Selbständigkeit sowie Verhalten gegenüber dem Team war alles eine 1. Da bin ich mir sicher, ob das jetzt so im Zeugnis umgesetzt wurde ... ?

Danke schonmal!

...zur Frage

FSJ-Zeugnis Dekodierung?

Hallo,

ich habe ein FSJ gemacht und folgendes Zeugnis erhalten:

Allgemeine Leistungsbeurteilung:

XY war von beginn an aufgeschlossen und kontaktfreudig. Sie ging auf die Schüler zu und baute ein positives und vertrauensvolles Verhältnis zu ihnen auf. Sie war stets für die Schüler ansprechbar, konnte sich gut in ihre Bedürfnisse hineinversetzen, ihre Belange erkennen und adäquat handeln. In Konfliktsituationen konnte sie durch ihre ruhige Art vermitteln, aber auch klare Grenzen setzen. Im Umgang mit einem schwerstmehrmachbehinderten Schüler entwickelte sie ein gutes Gefühl für das richtige Maß an Förderung, Einzelbetreuung sowie Heranführen und Integrieren in das Klassengeschehen. Dabei war sie stets darauf bedacht, den Schülern ein hohes Maß an Selbstständigkeit zu ermöglichen.

XY integrierte sich von Beginn an in das Team. Sie war aufgeschlossen, brachte eigene Ideen und Vorstellungen ein und konnte oftmals produktiv weiterhelfen. Sie erwies sich als stets freundlich und kooperativ. XY nahm alle Aufgaben, die ihr zugeteilt wurden, mit Freude, Engagement und Einsatzbereitschaft wahr. Auch bei unvorgesehenen Anforderungen erwies sie sich als äußerst flexibel und anpassungsfähig. XY wurde schnell zu einem wichtigen Teammitglied, welches nach Anleitung auch mit pädagogischen Aufgaben betraut wurde.

Alle Aufgaben erledigte XY zu unserer vollsten Zufriedenheit und stets zuverlässig, pünktlich, selbstständig und sehr verantwortungsbewusst.

Eignung Sozialer Beruf:

Durch ihre aufgeschlossene Art und ihren sicheren Umgang mit den Schülern ist XY in besonderem Maße für den sozialen Beruf geeignet.

Zusammenfassende Leistungsbeurteilung:

XY ist für uns zu einer zuverlässigen Teamkollegin geworden, die sich in herausragendem Maße in unseren Arbeitsalltag integriert hat. Sie führte alle ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Wir bedanken uns bei XY für die geleistete Arbeit und wünschen ihr für ihre persönliche sowie berufliche Zukunft alles Gute.

Natürlich klingt das erstmal gut, aber nach etwas Nachforschen denke ich dann doch etwas anders. Es finden sich wenige Verstärker und es werden Selbstverständlichkeiten erwähnt. Das ist natürlich nicht so positiv. Verwirrend ist dann jedoch die Zusammenfassende Leistungsbeurteilung, die wenn man die einzelnen Formulierungen betrachtet, positiv ausfällt. Somit habe ich echt keine Ahnung, ob das schlecht oder gut ist.

Ich würde mich sehr über die Hilfe von jemandem freuen, der sich damit auskennt. :)

...zur Frage

welche note hat dieses Ausbildungszeugnis und darf das Zeugnis Telefonnummer fax und E-Mail vom ex Arbeitgeber enthalten?

Ausbildungszeugnis

Herr ……., geboren am xx.xx.xxxx, war zwischen dem xx.xx.xxxx und dem xx.xx.xxxx als Auszubildender in unserem Unternehmen tätig. Unser Unternehmen ist ein Verlag. Der …. Verlag gibt eigene Bücher heraus und handelt mit Büchern anderer Verlage.

Während seiner Tätigkeit wurde ….. für folgende Tätigkeiten eingesetzt: - Ein- und Auslagerung von Büchern (Paletten) - Abwicklung von Wareneingängen

  • Innenbetriebliche Materialtransporte (Stapler)
  • Einlagerung von Gütern mit Hilfe von Flurförderzeugen
  • Termingerechte Kommissionierung von Lagerware für Kundenaufträge
  • Lagerware für den Versand bereitstellen und Verpacken
  • Mitarbeit bei der Inventur
  • pflege der Hochregallagerplätze

Wir schätzen …… als einen engagierten Mitarbeiter, der sein Fachwissen in seiner täglichen anfallende Arbeit sicher und effizient einsetzt. Dank seiner schnellen Auffassungsgabe und seinem Urteilsvermögen überblickt er auch komplexere Zusammenhänge Zusammenhänge und meistert unterschiedliche Problemsituationen und Anforderungen. Herr ….. arbeitet stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau und erzielt in allen Situationen gute Arbeitsergebnisse. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und starker Belastung erfüllt er unsere Erwartungen in guter Weise. Herr ….. ist aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit. Sein Verhalten gegenüber Ausbildern, Vorgesetzten, Kollegen und anderen Auszubildenden war einwandfrei.

Wir wünschen Herrn …… für seine Berufliche und Persönliche Zukunft alles Gute.

Außerdem ist die unterschrift ziemlich weit unten, also der strich worauf unterschrieben werden muss unterstreicht die unterschrift. Telefon sowie Fax Nummer sind auch darauf und es ist ein ganz normales Blatt mit den Firm logo halt drauf also kein Geschäftspapier. Der Briefkopf ist auch komisch da meine anschrift auch darauf ist und zwar so

Name, Nachname

meinestr.66

Postleitzahl Stadt

zwischen Name und Strasse ist kein Abstand jedoch ist dann eine leere Zeile und dann kommt die Stadt ist das eine versteckte Botschaft? und muss der Arbeitgeber mir des selbe Zeugnis schreiben nur ohne diese Zeichen oder versehentliche Fehler ?

freue mich auf jeden Antwort danke im vorraus.

...zur Frage

Alter Arbeitgeber rückt Arbeitszeugnis nicht raus. Kann er das einfach so machen?

Also vor 11 monaten hab ich bei der firma aufgehört , bzw ist mein vetrag zum ende des novembers ausgelaufen. Habe dann 1mal im januar vergeblich einen brief in den briefkasten geworfen in dem stand das ich gern das Zeugnis hätte. Da kam aber nichts. Habe mich aber nicht weiter drum gekümmert da ich eh was anderes zu tun hatte . Im August habe ich dann nochmal angerufen und um das Zeugnis gebeten . Kam wieder nichts. Jetzt hab ich Anfang des Monats wieder angerufen . Da wurde mir versprochen das sich darum gekümmert wird . 1 Woche vorbei ich rufe wieder an mir wird gesagt .spätestens bis ende der Woche ist es da . Ok alles nett und freundlich man sagt bis nächste woche und ciao. Doch da kam nichts...2te Woche vorbei gegangen wieder nichts gekommen und ich hab wieder angerufen . Da hat mir dann der typ am telefon gesagt das er noch auf das zeugnis wartet . Er hätte mich nicht vergessen sondern wartet darauf ,da es von der zentrale mitgeschickt werden müsse . Zentralle und der laden indem ich arbeitete ist ca 100 km voneinander enfernt und die zentralle beliefert den laden jeden morgen .

Eigentlich richtig lepsch von denen da auf mich immer verlass war und ich meine Arbeit immer zur vollen Zufriedenheit für den arbeitgeber und den kunden erledigt habe , selbst mit grippe und co war ich damals auf Arbeit. Bis ich dann in eine schwere Depression gefallen bin und krank geschrieben war bis hin zum ende des vetrages . Meine frau hat dann meine Arbeitssachen und co meinem alten Arbeitgeber gebracht und das geld was mir noch Zustand abgeholt . Der war auch total nett und hat mir eine gute genesung und co gewünscht da ich ja ein therapeutischer Behandlung war .

Das ist auch der grund warum ich denke das die das Zeugnis nicht rausrücken wollen wobei ich nichts für die Depressionen konnte .

Heute habe ich wahrscheinlich alles vermasselt indem ich in rage da angerufen habe und auf den Anrufbeantworter den ganzen laden , zentrale und co als puff und schlimmer bezeichnet habe . Dannach habe ich dann nochmals angerufen mich dafür entschuldigt und um rückruf gebeten.

Was denkt ihr ? Kann der arbeitgeber das zeugnis verweigern ? Warum geben die es nicht? Könnte ich irgend welche Konsequenzen für den anruf auf den Anrufbeantworter haben ? Und was soll ich machen wenn ich morgen nicht angerufen werde ? Danke :-)

...zur Frage

Darf mir ein Lehrer in Baden Württemberg das Zeugnis verweigern auszuhändigen?

Bekomme normalerweise morgen mein Zeugnis, aber 10 Leute darunter ich sollen noch einen Zettel abgeben, auf dem steht in welchem Fach ich meine GFS-Präsentation gehalten habe, ansonsten gibt es laut Lehrer kein Zeugnis. Obwohl ich dieses Jahr keine GFS gehalten habe, besteht der Lehrer dummerweise darauf den Zettel zu sehen. Ich finde den aber nicht. Deshalb meine Frage darf der mir das Zeugnis nicht aushädnigen nur weil ich diesen Zettel nch abgegeben habe un das obwohl ich sogar nich mal ne GFS gehalten haben ??

...zur Frage

Arbeitszeugnis als Vertriebsingenieur?

Hallo, ich habe ein Arbeitszeugnis bekommen und soll mich darauf melden ob ich Änderungswünsche habe. nach meinen Recherchen ist das Zeugnis absolut eine Frechheit. Da man ja auch die Satzstellungen beachten muss, hoffe ich das ihr mir weiter helfen könnt die Formulierung zu übersetzen. angestellt war ich als vertriebsingenieur. Geschrieben wurde folgendes:

Herr ... füllte den ihm übertragen Arbeitsbereich sehr zufriedenstellend aus. Auf der Basis seiner schnellen Auffassungsgabe arbeitete sich Herr ... eigenständig in neue Aufgabenfelder ein. (Kann ich nicht genau deuten)

Herr .... erledigte die ihm aufgetragenen Arbeiten mit Umsicht, Wissen und Effizienz. (er konnte nix?) Er war ein einsatzfreudiger Mitarbeiter, der stets Einsatzwillen zeigte. (wille war da mehr aber auch nicht?) Seine Arbeitsleistung war voll zufriedenstellend.

Die Aufgaben seiner Position hat er zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt und unseren Anforderungen in jeder Hinsicht entsprochen.( würde ich als Note 2 deuten?) Von allen Ansprechpartnern wurde Herr .... wegen seines freundlichen und konzilianten Auftretens geschätzt. (war freundlich aer konnte sonst nix?)

Im Umgang mit unseren Geschäftspartnern verstand er es, eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. (kann ich nicht deuten)

Das Anstellungsverhältnis endet zum heutigen Tage.

Wir bedauern die Beendigung des Arbeitsverhältnisses und danken Herrn .... für die erfolgreiche Mitarbeit. Für seine private und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.

Schon mal Vielen Dank für eure Bemühungen und Kommentare

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?