Zeugenaussage wegen fahrraddiebstahl aber nichts gesehen?

5 Antworten

Der/Die Richter dürfen bei einer Varhandlung nur das nutzen, was sie in der Hauptverhandlung hören. Würden sie es anders machen, wäre das für den Täter ein Revisionsgrund.

Also will man von Dir nur hören, dass Du Dein Fahrrad ordnungsgemäß abgeschlossen hast, weil das aufbrechen eines Schlosses udn die Wegnahme des Fahrrades eine andere Strafe bringt, als hätte das Fahrrad unabgeschlossen vor dem Haus gestanden und der Täter hätte nur wegfahren müssen.

Es ist für Dich eine Sache von 10 Minuten einschl. der Belehrung.

1. Zu dem, was andere schon geschrieben haben, ist es schlicht deine Bürgerpflicht.

2. Du kommst hin, wirst meist innerhalb von 20 Minuten hereingerufen, wirst belehrt und beantwortest Fragen. Stelle dich auch auf Fragen zum zustand des Rades, zur Art und Qualität des Schlosses, zum Abstellplatz etc. ein.

Im "blöden" Falle wirst du auch direkt oder nach einer Frage wieder entlassen.

1. Weil du der Geschädigte bist und etwas wissen könntest.

2. Du wirst vom Gericht befragt, antwortest und fertig.

Mein Fahrrad wurde geklaut (Schule, Verdacht, Hilfe)

Hallo. Ich erzähle einfach mal, was passiert ist:

Mein Fahrrad wurde im November 2012 im Parkhaus der Schule geklaut. Es war nicht angeschlossen. Ich habe mit meinen Eltern eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Vor 2 Monaten kam ein Brief der Polizei, dass das Fahrrad nicht gefunden wurde und sie nun die Anzeige auflösen. Es war traurig, aber wir konnten nichts machen. Ich habe mich so langsam damit abgefunden gehabt.

Heute wurde ein Fahrrad von einem guten Freund im Parkhaus der Schule (um die selbe Uhrzeit, wie mein Fahrrad damals) geklaut. Er hat den Täter mit seinem Vater gesehen. Er ist zur Polizei gegangen und hat sie darüber informiert. Am Nachmittag kam die Polizei zur Schule und hat meinen Freund befragt. Das Fahrrad wurde vor der Schule von Leuten wieder gefunden. Der Täter hat Freunde, die ihn anscheinend dabei helfen. Einige dieser Freunde gehen bei mir zur Schule.

Ich habe den Verdacht, dass eines dieser Täter auch mein Fahrrad geklaut hat. Der Täter könnte das Fahrrad noch haben oder an eines seiner Freunde verkauft haben. Soll ich zur Polizei gehen und denen das alles erzählen ? kann die Polizei die Täter befragen und bei einigen mal zu Hause vorbeischauen ? Kann die Polizei Geld für das Fahrrad verlangen, falls es nicht mehr da ist ?

Bitte helft mir.

...zur Frage

fahrraddiebstahl - fahrrad geklaut

Hallo,

mir wurden in den letzten 2 jahren 2 teure Fahrräder geklaut und mir reicht es jetzt undgültig - für 150€ kauf ich mir ein GPS peilsender - stell das fahrrad in der stadt ab und melden jeden diebstahl der Polizei

Meine Frage: 1. Wenn ich denn Dieb dann anzeige kann ich dann überhaupt Geld verlangen? ich will meine Kosten für die 2 Fahrräder wieder reinbekommen und für den GPS peilsender.

  1. 150€ sind viel Geld - ich weis nicht ob die Polizei dann nicht zu dumm dafür ist die Diebe zu erwischen... was meint ihr?

Danke

...zur Frage

Fahrraddiebstahl mit 16 Jahren

Hey Leute,

Polizei hat mich mim gestohlenen Fahrrad erwischt. Hab nich ich geklaut habe aber die Schuld auf mich genommen. Bis jetzt weis ich nichts außer das die Geschädigte Anzeige erstattet. Habe noch nie zuvor Kontakt mit Polizei. Weis jemand was jetzt passiert?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Kann man auch anonym eine Zeugenaussage machen?

Hallo. Ich habe gesehen wie ein Bekannter von mir ein Fahrrad geklaut hat. Das Opfer ist mein bester Freund. Dieser hat nun unwissend vom Täter Anzeige erstattet. Und er hat der Polizei gesagt dass ich zeige bin. Nun habe ich Post bekomme und soll zur Polizei gehen und als Zeuge bestätigen was er getan hat. Kann man diese Zeugenaussage auch anonym machen? Weil ich möchte nicht, dass der bekannte erfährt das ich das gemacht habe.

...zur Frage

Anzeige wegen Fahrraddiebstahl?

Hallo,

Ich weiß das es schlecht ist was ich gemacht habe also bitte keine Moralpredigen.

Habe gestern auf nachhauseweg ein Fahrrad entwendet welches nicht angekettet war und bin damit zweimal im Kreis gefahrn und hab es dann 20 Meter von Entwendungsort wieder an eine Wand gestellt. Die Polizei hat das gessehn und will mich nun wegen Fahrraddiebstahl anzeigen.

Jetzt frag ich mich aber ob die das einfach so machen können, denn schließlich können sie mir ja nicht nachweisen das es nicht mein Fahrrad ist solangen der besitzter nicht gefunden wurde. Ich habe behauptet es wäre mein Fahrrad und habe es dann wieder normal zurückgestellt. Außerdem habe ich das Gespräch mit der Polizei aufgezeichnet, jedoch wurde mir dann am ende des Gesprächs mein Handy weggenommen und die Audiodatei wurde gelöscht.Ist das überhaupt erlaubt?!

Was soll ich tun? Was darf ich erwarten?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Unwissend geklautes Fahrrad gekauft und erwischt worden (Mit Kaufvertrag). Was würde passieren?

Hey,

Ich habe vor mir demnächst ein Fahrrad für eine hohe Summe zu kaufen (1000€+). Was würde passieren wen ich ein Fahrrad unwissend das es geklaut ist mit einem vollständigen Kaufvertrag kaufen würde und dann erwischt werde. Kann ich aufgrund des Kaufvertrages das bezahlte Geld zurückfordern und ohne Strafe davon kommen? Würde sich etwas an der Situation ändern wen ich vorher die Rahmennummer bei der Polizei gecheckt habe, alles in Ordnung war, doch der eigentliche Besitzer das Fahrrad erst danach als vermisst gemeldet hat?

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?