zeugenaussage gilt als urlaub?

2 Antworten

Das ist rechtlich nicht ganz in Ordnung. Zeiten für Zeugenaussagen, die mit einer Vorladung vom Gericht behaftet sind, müssen vom Arbeitgeber freigestellt werden. Dieser kann die Ausfallkosten beim Gericht geltend machen und werden auch vom Gericht dem Arbeitgeber zugesprochen, oder nicht. In keinem Fall darf dem Arbeitnehmer für diese Zeit ungefragt Urlaub abgezogen werden. Er kann allerdings dem Arbeitnehmer für die Zeit den Lohn kürzen, Da der Arbeitnehmer ja die Ausfallkosten seinerseits wieder beim Gericht vorbringen kann. Zeugengeld und Fahrtkosten! Wenn der Arbeitgeber dann lieber einen Urlaubstag oder einen halben, wie auch immer anrechnen will, um den Aufwand mit dem Gericht zu sparen, dann sollten sich die Parteien einigen, ob dass so in Ordnung ist und ein unbezahlter Urlaubstag gerechnet werden kann. Der Arbeitnehmer bekommt ja dann seinen Aufwand incl. Arbeitsausfall von der Gerichtskasse erstattet.

Darf mir mein Chef kurzfristig den Urlaub streichen?

Ich hätte eigentlich zwischen Weihnachten und Silvester Urlaub und wollte wegfahren. Jetzt will mir mein Chef den Urlaub streichen, weil so viel Arbeit da ist. Der urlaub verfällt mir dann. Muss ich mir das gefallen lassen?

...zur Frage

Darf der Arbeitgeber ein ein Tag vor Urlaubsantritt den Urlaub streichen?

...zur Frage

Weniger Lohn nach der Kündugung?

Hi!
Eine Freundin von mir hat ihren Ausbildungsbetrieb gewechselt und war wieder in der Probezeit. Sie hat einen Urlaub genommen (von 1 bis 19 Juli oder so) und dann kurz nach dem Urlaub hat sie eine Kündigung von ihrem Chef bekommen. Das Gehalt war so ungefähr 200 euro weniger als gewönhlich. Darf ihr Chef so was machen wenn sie halt Azubi war? Sie war noch in der Probezeit und hat 12 Urlaubstagen insgesamt genommen. Ist das denn gesetzlich?
Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Urlaub streichen wegen Krankheit darf man das?

Ich habe mich heute morgen bis Mittwoch krank gemeldet und ich hätte eigentlich von Mittwoch bis Freitag Urlaub da ich Azubine bin und dann noch was von meinen Ferien habe. Der Urlaub wurde auch genehmigt. Jetzt meint meine Chefin dass ich mich Mittwoch nochmal bei ihr melden soll wegen dem Urlaub... sie will das bestimmt streichen. Da meine Kollegin auch krank ist. Darf sie das? Bin 17.

...zur Frage

Kann der Träger meinen Urlaub streichen (Azubi)

Hallo, eine Frage zum Thema Urlaub. Ich habe 24 Tage Urlaub im Jahr (Auszubildene 3. Jahr) die ich nicht mit in das nächste Jahr nehmen darf und auch nicht ausgezahlt werden, falls ich vergessen habe mir den Urlaub zu nehmen.

Ich habe 2 Berufsschultage in der Woche und noch 10 freie Urlaubstage. Das bedeutet, dass ich meinen RestUrlaub auf den gesamten Dezember verteile. Das Ende der Geschichte ist, dass ich dann den ganzen Dezember Urlaub hätte außer an den 2 Berufsschultagen in der Woche. Da geh ich dann zu Schule.

Kann mein Chef mir diesen Urlaub streichen ? Immerhin hatte ich davor keine Möglichkeit meinen Urlaub zu nehmen, weil er selber Kinder hat. (Er ist sehr sehr sehr streng!!!) Und wenn ja ist das überhaupt erlaubt ?

...zur Frage

Darf mein Chef mein Urlaub kurzfristig streichen?

Darf mein Chef meinen Urlaub 1 Tag vor mein Urlaubsantritt einfach streichen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?