Zeugenaussage bei der Polizei vor 6 Monaten lesen bitte

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der Polizei nichts , nur vor Gericht. Anrufen da und Berichtigen ich denke das geht vor einer Gerichtsverhandlung noch ohne Probleme, wenn nicht dann in der Zeugeaussage vor Gericht richtig stellen , dann passiert nichts.

klar, wenn es herausstellt, das du gelogen hast, dann wird's teuer.

Ruf an und stell das richtig. Dann ist alles in Ordnung.

Das kommt darauf an: Hast du absichtlich die falsche Nummer gesagt oder dich einfach geirrt?

Ich hab mich geirrt er hat über google Maps die Straße auf gemacht Satellit Modus danach waren da 2 Türen ich war mir 100 Prozent das es diese war dann ich gehe nächste Tag dahin es war doch die andere

0

Verstehst du es nicht es war die andere Tür als ich es gesagt hab

0
@Alemdar007

Selbstverständlich habe ich es verstanden, übrigens von Anfang an. Das Ganze hat sich doch inzwischen längst aufgeklärt. Niemand wird es dir anlasten, dass du eine Tür mit der anderen verwechselt hast. Problematisch wäre es gewesen, wenn du zum Beispiel mit voller Absicht die Adresse von jemandem, den du nicht leiden kannst, genannt hättest. Aber wie du es schon schriebst: Du hast es nur verwechselt, was vorkommen kann und darum nicht strafbewehrt ist.

Jetzt klar, was ich meinte?

0

Was möchtest Du wissen?